Schaumkelle

Die Schaumkelle trennt, was getrennt werden soll. Eiweiß, Fette, Schwebstoffe oder größere Zutaten werden mit ihrer Hilfe vom Rest der Suppe, Soße oder des Kochwassers getrennt. Zudem lässt sich der Schaumlöffel auch anderweitig in der Küche einsetzen, wie beispielsweise zum Umrühren, Blanchieren oder Herausheben von Knödeln und Co. aus dem Kochtopf. Jetzt weiterlesen!

WirHD.de » Produkte » Küche » Handwerkzeug » Schaumkelle (Hier befindest du dich gerade!)

Schaumkelle kaufen

Schöne Schaumkellen – jetzt günstig online kaufen! | Gleich eine preiswerte Schaumkelle bestellen! | Anzeigen*

Schaumkelle – Eigenschaften & Vorzüge

Kelle, Löffel, Schaum, Küchenhelfern, Schöpfkelle, kleine Löcher, Sieb, Rillen, Abschöpflöffel, Abseihlöffel.
Fleischklopfer und Schaumkelle aus Edelstahl.

Auch wenn sie als Kelle oder Löffel bezeichnet wird, ihre Grundfunktion unterscheidet sich deutlich von den verwandten Küchenhelfern. Sie sehen aus wie eine Mischung aus Schöpfkelle und Löffel, besitzen jedoch zahlreiche kleine Löcher, ein Sieb oder Rillen. Durch diese kann Flüssigkeit abtropfen, während größere Zutaten, Schaum oder Eiweißflocken entnommen werden können. So gesehen sind es reine Abschöpflöffel, die bei der Zubereitung von Suppen, Brühen, Fonds und vielen weiteren Speisen hilfreich sind.

Sie helfen bei der Entnahme von festen Speisen wie Knödeln, Gemüse oder Fleisch. Durch ihre gewölbte Fläche ist es einfacher, Zutaten sicher zu entnehmen, da diese mittig in der Kelle gehalten werden. So tropft alles Überschüssige gut ab und es landet keine Brühe oder Soße auf dem Geschirr. Schaumkellen werden aus Edelstahl oder kochfestem Plastik hergestellt. Außerdem sind sie in verschiedenen Größen erhältlich. Vom kleinen Abseihlöffel für Soßen bis hin zur XXL Kelle gibt es für jeden Topf die passende Variante.

Video: Fünf Schaumkellen werden vorgestellt

Quelle: Der Kanal tk10zone DE auf YouTube

Schaumkelle aus Plastik oder Metall?

Schaumkellen werden aus verschiedenen Materialien hergestellt. Beide haben ihre Vorzüge. Modelle aus Edelstahl sind elegante Küchenhelfer, die in kühlem Silber zu jeder Kücheneinrichtung passen. Versionen aus Plastik sind hingegen in zahlreichen Farben erhältlich. Neben dezenten Varianten in Schwarz gibt es hier auch ausgefallene Modelle in Rot, Pink oder Blau. Hinzu kommt, dass Kunststoff weicher ist und sich daher für Töpfe und Pfannen mit empfindlichen Beschichtungen eignet. Genau wie 18/10 Edelstahl ist Plastik korrosionsfrei.

Egal ob Kunststoff oder Metall, ein hochwertiger Schaumlöffel ist spülmaschinengeeignet und temperaturbeständig. Nur so kann der Abseihlöffel auch in kochendem Wasser verwendet werden. Einige Hersteller kombinieren verschiedene Materialien in einem Schaumlöffel. So gibt es edle Varianten mit ergonomischem Holzgriff oder Edelstahl-Schaumkellen mit Kunststoffgriff. Doch egal aus welchem Material die Schaumkellen bestehen, eine Öse am Griff ermöglicht das Aufhängen des Schöpflöffels.