Teekanne aus Gusseisen

Gusseisen ist voll im Trend! Sehr beliebt ist die japanische Teekanne aus Gusseisen, aber auch andere Gefäße aus diesem Material. Du bist neugierig und möchtest mehr über diese Art von Kannen für Tee erfahren? Und auch wissen, wie man diese richtig benutzt? Dann habe ich den richtigen Stoff für Dich. Am besten liest sich dieser Beitrag bei einer schönen heißen Tasse Tee.

Was sicherlich auch dir neben dem Gewicht sofort auffällt ist, dass sie schon sehr robust sind. Deshalb ist es auch nicht so tragisch, wenn die Teekanne aus Versehen mal auf den Boden fällt. Aber der wohl größte Vorteil ist eine verhältnismäßig lange Zeit der Wärmespeicherung. Im Vergleich mit anderen Materialarten, wie etwa Porzellan, punktet die Teekanne aus Gusseisen dabei enorm.

Zudem gibt sie die Wärme nur sehr langsam wieder ab. Das ist jedoch nur bei einem hochwertigen Produkt so. Dabei sprechen wir hier davon, dass das je nach Fassungsvermögen durchaus für eine Stunde möglich ist. Aber in den meisten Fällen ist der Tee sowieso schon meist vorher ausgetrunken und gegen neuen ersetzt. Hier gelangst du zum Inhaltsverzeichnis!

Nicht nur eine schöne, sondern auch eine langlebige Teekanne aus Gusseisen

Jetzt eine schön verzierte Teekanne aus Gusseisen kaufen! | Anzeigen*

Zuletzt aktualisiert am 19. Juni 2021 um 03:48 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Fakten im Überblick

  • Hochwertige Teekannen aus Gusseisen halten fast so lange warm wie schlechte Thermoskannen.
  • Sie haben ein recht hohes Eigengewicht.
  • Nur originale Tetsubin Kyusu vom Markenhersteller dürfen auf einer direkten Hitzequelle oder Herd erwärmt werden.
  • Gereinigt werden sollten sie nur mit einem Baumwolltuch.
  • Pro Teekanne wird nur eine Teesorte aufgebrüht.
  • Es sind viele Fälschungen unterwegs, die wie die Originale aussehen.
  • Sie werden oft meisterlich verziert.
  • Ihr Fassungsvermögen liegt meist bei 1 Liter.
  • Sie haben einen festen Stand.

Die Eigenschaften einer Teekanne aus Gusseisen

Aufgrund der ganzen positiven Eigenschaften, die das Material hat, wird der Kanne allein schon eine sehr lange Lebensdauer bescheinigt. Deshalb ist es durchaus nicht selten, dass sie weitervererbt wird.

Die recht hohe Bruchsicherheit oder auch die gute Wärmespeicherung einer Teekanne aus Gusseisen kann dir beispielsweise eine Glaskanne nicht bieten. Unterschätze aber bitte nicht das recht hohes Eigengewicht. Das sorgt aber wiederum für einen guten und nahezu kippfesten Stand.

Der Preis ist entscheidend

Zudem solltest du den recht hohen Anschaffungspreis beachten. Selbst bei den jeweils zur Hälfte automatisiert und per Hand gefertigten Kannen bewegt der sich im unteren dreistelligen Bereich. Nur selten sind diese Teekannen aus Gusseisen auch im hohen zweistelligen Bereich, heißt etwa ab 80/90 € zu haben.

Von den Produkten, die man sehr oft im Einzelhandel oder im Internet sieht und schon für teilweise 20 € kaufen kann, solltest du als richtiger Teetrinker oder Teekenner besser die Finger lassen. Die Freude über das gesparte Geld dauert nicht lange.

Durch die Verarbeitung in großen Mengen ist oftmals die Qualität nicht sehr hoch. Leider kann zudem nicht ausgeschlossen werden, dass bei der kostengünstigen Lackierung oder Versieglung unter Umständen gesundheitlichen Probleme entstehen können. Der Geschmack bleibt natürlich auch auf der Strecke. Und mit der Haltbarkeit ist es manchmal nicht weit her.

Wenn du Wert auf einen guten Tee-Geschmack legst, spare lieber noch etwas Geld und hole dir dann eine Handgefertigte. Die kostet zwar etwas mehr. Aber dafür hast du die Gewissheit, dass du sie bei richtiger Pflege und Handhabung sogar deinen Kindern vererben kannst. Bei den weniger hochwertig verarbeiteten Gefäßen, die keine Versieglung egal welcher Art haben, kommt es bei falscher Anwendung schnell zu Rost.

Bei den preisgünstigen Modellen besteht die Oberflächenversieglung meist aus einer Kunststoffschicht. Auch eine einfachen Lackversieglung ist denkbar, die jedoch deiner Gesundheit nicht unbedingt zuträglich ist. Ich hoffe, dass du jetzt einen kurzen Einblick über die typischen Eigenschaften einer Teekanne aus Gusseisen erhalten.

Bestelle gleich eine tolle Teekanne aus Gusseisen! | Anzeigen*

Zuletzt aktualisiert am 20. Juni 2021 um 03:41 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Verwirrung bei den Teekannen

Jetzt möchte ich dir noch ein paar spezielle Infos zu den japanischen Teekannen geben. „Tetsubin“ nennt man den Wasserkessel, der öfters fälschlicherweise auch als Teekanne bezeichnet wird. In ihm wird nur das Wasser aufgewärmt. Durch den direkten Kontakt des Wassers mit dem Eisen wird dessen Geschmack verbessert.

Dies passiert durch das Loslösen von Eisen und Mineralien des Tetsubin. Die „Kyusu“ ist die eigentliche japanische Teekanne, in der man den Tee während der traditionellen Teezeremonie herrichtet.

Traditionelle handgefertigte Teekanne aus Gusseisen

Da gibt es zunächst die traditionell handgefertigte Teekanne aus Gusseisen. Sie hat wie eine Pfanne oder Bräter keinerlei Überzug oder Versieglung. Das ist bewusst so gewollt. Durch ihre hochwertigen Rohstoffe verfügt sie über eine exzellente Wärmespeicherung. Solche Modelle fangen im 3-stelligen Bereich an und erreichen gut und gerne spielend die tausender Marke. Bei besonderen Herstellern gibt es sogar eine Warteliste von mehreren Jahren.

Solche hochwertigen Teekannen werden ausschließlichen in Japan von Hand hergestellt. Das erfolgt selbst dort nur in bestimmten Städten, wie etwa Morioka und Oshu/Mizusawa. Alle namhaften Hersteller signieren ihre Teekessel und Teekannen. Deshalb könntest du Fälschungen schneller erkennen.

Das richtige Zubehör für eine Teekanne aus Gusseisen

Hast du schon gewusst, dass es zu vielen Teekannen aus Gusseisen die passenden Teebecher gibt? Auch hier wird Gusseisen verwendet. Diese Teebecher sind auch mit Untertellern zu haben. Verschiedene Farben sind im Angebot. Also kannst du selbst entscheiden, ob du gleich ein Set kaufst oder farbliche Kontraste setzen willst.

Wenn es für dich jedoch es nicht ganz traditionell sein muss, dann ist vielleicht der Teebecher aus Porzellan für dich die bessere Wahl. Gusseisen ist kein Leichtgewicht. Das solltest du beim Kauf beachten. So ein Materialmix kann zudem besondere Akzente auf deinen Tisch setzen.

Passende Warmhalteplatten oder Stövchen aus Gusseisen kannst du beim Stöbern in den vielen Formen entdecken. Auch die Farbauswahl ist groß. Am häufigsten sind jedoch dunkle, schwarze Töne. Das kommt der eigentlichen Farbe des Gusseises am nächsten. Du kannst sie aber auch in rot, blau, grün oder silbern kaufen.

Die Optik einer Gusseisernen Teekanne

Die Dekore sind zum Teil echte Hingucker. Damit tragen auch die Stövchen viel zur positiven Optik eines schön gedeckten Tisches bei. Und das ist schon wichtig. Man fühlt sich einfach gut, wenn das Umfeld stimmt. Schlechte Laune verfliegt schneller. Ein anstrengender Tag kann so einen guten Ausklang finden. Nun noch schnell eine Kerze anmachen und du kannst dich dem Teegenuss widmen.

Mir gefallen auch die Teekannen, die mit verschiedenen Mustern versehen sind. Beliebt sind dabei die Kirschblüten. Noch ein kleiner Tipp. Vielleicht brauchst du mal wieder eine neue Teedose. Selbst diese gibt es im japanischen Stil. Für mich gehören Motive mit Kirschblüten einfach dazu.

 Jetzt eine gusseiserne Teekanne kaufen!| Anzeigen*

Zuletzt aktualisiert am 20. Juni 2021 um 04:05 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Moderne Teekannen mit Versieglung

Bei sogenannten beschichteten oder versiegelten Teekesseln wurde das Innere mit einer Art Emaille versehen. Das kennst du vielleicht beispielsweise von einer Porzellanteekanne oder auch einer Badewanne. Die aufgebrachte Beschichtung schützt das eigentliche Material gegen äußere Einflüsse.  Der Preis für eine solche Teekanne bewegt im oberen 2 bis unteren 3-stelligen Bereich

Kunststoff oder Lack-Versieglung

Teekanne aus Gusseisen, Gusseiserne Kanne, Abgeplatze versieglung, Teekanne.
Durch falsche Behandlung abgeplatzte Versieglung in einer Teekanne aus Gusseisen.

Viele Teekannen, die auf dem Markt erhältlich sind, gehören in diese Kategorie. Auch wenn der Preis verlocken mag, aus gesundheitlicher Sicht sollte man einen großen Bogen um sie machen. Da es sich oft um eine künstliche Lackierung handelt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Versieglung zeitnah sogar abplatzt. Womit sich gegebenenfalls leider der Spruch wieder bewahrheitet „Wer billig kauft, kauft zweimal“.

Tipps für den Gebrauch deiner Teekanne aus Gusseisen.

Diese Hinweise gelten für alle beide Arten, also unbeschichtete und beschichtete Kannen. Wenn du sie beherzigst, dann wirst du an deiner Teekanne noch lange Freude haben:

  • Eine Teekanne aus Gusseisen kommt niemals in den Geschirrspüler.
  • Benutze für die Reinigung möglichst ein Baumwolltuch.
  • Keinesfalls aggressive Reiniger, Scheuer Pulver oder Stahlwolle verwenden.
  • Niemals die Teekanne ohne Wasser erwärmen!
  • Auf Glaskeramik-Kochfeldern sollte kein Teekessel erwärmt werden. Das Kochfeld könnte zerkratzt werden.
  • Auf gar keinen Fall in der Mikrowelle erhitzen!
  • Beschichtete Kannen werden nur mit heißem Wasser vorgewärmt.
  • Beschichtete Kannen dürfen auch nicht auf dem Herd oder anderen Hitzequellen erwärmt werden.
  • Für unbeschichtete Kannen gilt zudem Folgendes:
  • Kleine Roststellen kannst du mit Speiseöl oder grünem Tee und einem Baumwolltuch behandeln.
  • Den Tee nicht über Nacht in der Kanne stehen lassen.
  • Sie ist einzig und allein nur für den Gebrauch von einer Teesorte gedacht, vorzugsweise grünem Tee. 
  • Kräuter- oder Früchtetees bitte nicht darin zubereiten. Die Fruchtsäure kann die Innenwand beschädigen.

Allgemeine Eigenschaften der Teekanne aus Gusseisen

Durch ihren hohen Eisenanteil ist sie ein ausgezeichneter Wärmespeicher und kann über einen kurzen Zeitraum sogar die Temperatur halten. Das ist beim ziehen des Tees von Vorteil. Sie ist recht widerstandsfähig gebaut. Wenn du eine Tetsubin mit mindestens 8 cm Bodendurchmesser hast, kannst du sie auf dem Induktionsherd erwärmen.  Vorsicht ist bei Glaskeramik-Kochfeldern geboten, damit du den Herd nicht zerkratzt.

Übersicht: Teekanne aus Gusseisen

Chris

Hey ich bin der Christian Autor, Content Manager auf WirHD, dazu auch noch Hobby Bäcker/ Konditor. Hinterlasse mir doch ein Kommentar, wie dir der Beitrag gefallen hat.

2 Gedanken zu „Teekanne aus Gusseisen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.