Schokolade

Schokolade ist in aller Munde und als Lebensmittel nicht mehr wegzudenken. Oder ist eine Milchschokolade für Dich ein Genussmittel? Erfahre im nachfolgenden Text mehr über die Bestandteile und Form von der beliebten Süßigkeit. Jetzt weiterlesen!

WirHD.de » Produkte » Küche » Sonstiges » Schokolade (Hier befindest du dich gerade!)

Schokolade kaufen

Leckere Schokoladen – jetzt günstig online kaufen! | Gleich eine tolle Schokolade bestellen! | Anzeigen*

Die Geschichte der Schokolade

Kakaoerzeugnisse, Kakaobohne, Milcherzeugnissen mit Kakaoanteil, Schokolade .
Kakaobohnen die in einen Jutesack fallen.

Die ersten in Europa bekannten Kakaoerzeugnisse erreichten in den 1540er-Jahren aus dem heutigen Mexiko den Hof von Prinz Philipp von Spanien. Sie kamen damals in ihrer einfachen Gestalt als Kakaobohne daher. Die zerstoßenen und aufgebrühten Bohnen wurden als Getränk serviert und galten in dieser Form als Muntermacher. Wenn Du so willst, stand dieses einfache Getränk allen folgenden Kakaoerzeugnissen Pate bei ihrer Geburt als Genussmittel der Oberschicht.

Allerdings hatten diese ersten Getränke nichts mit dem Angebot an Milcherzeugnissen mit Kakaoanteil gemein, die Du heute in den Regalen von Supermärkten vorfindest. Bis die Dir bekannte Schokolade geboren werden sollte, würde es noch dauern. Sei dabei und genieße den zarten Schmelz.

Video: Wie wird Schokolade hergestellt?

Quelle: Der Kanal SWR Handwerkskunst auf YouTube

Der Siegeszug der Schokolade

Mit der Industrialisierung Anfang des 19. Jahrhunderts und preiswerteren Rohstoffen aus Übersee schafften es Schokoladen in die Haushalte der einfachen Bevölkerung. Das Genussmittel des Adels und der wohlhabenden Bürger mauserte sich allmählich zu der Ware, die Du heute kennst. Die ersten nennenswerten Schokoladen-Fabriken eröffneten in Deutschland und der Schweiz. Bis heute existieren diese großen Namen, die sich in der Zeit von 1804 bis in Mitte der 1875 gründeten. Welche Sorten isst Du am liebsten?

Vielfalt in Form und Farbe

In Europa haben sich bei den Milchschokoladen die Sorten Bitterschokolade, Vollmilchschokolade und weiße Schokolade durchgesetzt. Wusstest Du, dass auch die weißen Sorten zu den Kakaoerzeugnissen gehören? Ihre weiße Farbe erhalten diese vorwiegend durch den hohen Einsatz von Kakaobutter.

Auch das Aussehen dieses Lebensmittels ist mittlerweile sehr facettenreich. So findest Du neben der allseits bekannten Tafelform noch weitere Halbfertigprodukte in Form von Hohlkugeln, Schokoladenschalen und Schokoladenlinsen. Diese Varianten dienen vor allem Profis zur weiteren Bearbeitung zu Pralinen und als Dekorationen auf Torten; deshalb die Bezeichnung Halbfertigprodukt.

Lebensmittel vs. Genussmittel

Kakaoerzeugnisse und Milcherzeugnisse mit Kakaoanteil sind beides – je nach Blickwinkel der Betrachtenden. Wie siehst Du es? Stimmst Du mir zu, wenn ich Schokoladen als Lebensmittel mit besonderem Genusswert bezeichnete? Genieße die Zartheit des Seins.

Dies war ein Beitrag zum Thema „Schokolade“.