Pfefferminztee günstig online kaufen – Wirkung, Herstellung und Anwendung

Der Pfefferminztee wird gerne gekauft aufgrund seines Menthol-Geschmackes. Aber auch zur Linderung einiger Beschwerden wird dieser aufgrund seiner Wirkungen und nachgesagten Wirkungen gerne konsumiert. Auf diese und das Thema heilkräftige gehen wir in dem Abschnitt „Wirkung der Blätter von Minze“ im weiteren Verlauf noch etwas genauer ein und verlinken Dir dazu auch eine seriöse Quelle.

Außerdem zeigen wir Dir, wie Du Dir einen Pfefferminztee ganz einfach selbst zu Hause herstellen kannst. Denn mit einem kleinen Pflänzchen auf der Fensterbank oder im eigenen Garten, kann man sich jederzeit ein paar Blätter davon abpflücken und sich eine schöne heiße Tasse Tee zubereiten.

Du benötigst eigentlich nur noch einen Wasserkocher, Wasser und eine schöne Tasse oder ein tolles Teeglas und schon kannst Du Dir einen leckeren Pfefferminztee zaubern. Hier gelangst du zur Übersicht!

WirHD.de » Produkte » Tee » Teesorte » Pfefferminztee (Hier befindest du dich gerade!)

Pfefferminztee

Quickinfos über die Minze (Pfefferminze [Mentha]).

Pfefferminze

  • Herkunft: Mittelmeergebiet und Vorderasien
  • Anbaugebiet: Fast weltweit
  • Geruch: Duft von Menthol (Menthol-Duft)
  • Geschmack: Sehr aromatisch und würzig
  • Wirkung¹: Die Blätter wirken kühlend +
Quickinfos über die Minze, Pfefferminze, Mentha, Pfefferminztee
Doppelwandiges Teeglas, mit Pfefferminztee und Minze dekoriert.

Köstlicher Bio-Pfefferminztee – jetzt günstig online kaufen! | Anzeige*

Pfefferminztee bestellen

Kennst Du schon diese Pfefferminztee-Sorten? Noch nicht? Dann probiere doch einfach mal einen Pfefferminztee einer anderen Marke oder teste mal eine neue Sorte und bestelle ihn Dir einfach und bequem online!

Schmackhafter Pfefferminztee – jetzt günstig online bestellen!| Anzeigen*

Die Herkunft und die Anbaugebiete der Minze

Die Minze, auch „Mentha“ genannt, kam ursprünglich aus den Mittelmeerraum und aus Vorderasien zu uns nach Deutschland. Mittlerweile wird die Pflanze der Familie der Lippenblütengewächse bis auf Länder mit einer arktischen Kälte oder aber in Wüstenregionen fast überall angebaut.

Sehr beliebt in unseren heimischen Gärten ist die Grüne-Minze. Meist kann man diese als Samen selbst im Garten oder auf dem Balkon gedeihen lassen oder aber als Jungpflanzen schon fertig online, in einem Geschäft, aber auch direkt von einem Gärtner kaufen.

Der Geruch und Geschmack von Pfefferminze

Die Pfefferminze hat einen sehr stark ausgeprägten mentholischen Geschmack und Duft, besonders, wenn man die Blätter der Pflanze mit heißem Wasser übergießt. Allgemein kann man sagen, dass der Geschmack von den Pfefferminzblättern sehr aromatisch und würzig ist und schon eine kleine Menge völlig genügt, um den Geschmack wahrzunehmen.

Minze – die Wirkung der Blätter und Pflanze

Die Blätter der Pfefferminzpflanze bzw. der Minze wirken auf der Haut und insbesondere auf den Schleimhäute kühlend. Laut der Autoren Thomas Brendler, Joerg Gruenwald, Christof Jaenicke von Apotheken.de, wirkt der Hauptinhaltsstoff Menthol nachweislich stillend bei Husten, tötet Pilze, Bakterien und Viren ab, lockert Bauchkrämpfe und hilft einem bei Schleimhautentzündungen.

Ebenfalls soll laut dem Artikel der Seite Apotheken.de erwiesenermaßen das Pfefferminzöl Nesselsucht, Erkältungen, Rheuma-Beschwerden und Juckreiz lindern, wenn man es auf der Haut anwendet.

Insgesamt wird die Wirkung auf das Reizdarm-Syndrom von Experten zwar als positiv beurteilt, allerdings widersprechen sich, nach Angaben von Apotheken.de, die Ergebnisse der einzelnen Studien zu diesem Thema (Stand: 14.05.2019). Link zur Quelle: https://www.apotheken.de/alternativmedizin/heilpflanzen/7604-pfefferminze

Unsere Tipps zur Zubereitung von Pfefferminztee

Zubereitung von Pfefferminztee, Tipps, frische Blätter der Pflanze, zubereiten, Minze, Pfefferminztee, Sorte, Tee, Pflanze
Pfefferminztee in einem Teeglas mit einem Untersetzer aus Glas, zwei Würfel zucken und frischen Minzblättern.

Egal ob frische oder getrocknete Blätter der Pflanze oder aber Varianten aus beidem – so kannst Du ihn Dir im Handumdrehen selbst zubereiten! Minze ist nicht gleich Minze und so ist es auf bei dem Pfefferminztee, neben getrockneten oder frischen Blättern, kannst Du auch aus einer Vielzahl von Sorten wählen.

Wenn es die ein oder andere Sorte als Tee nicht zu kaufen gibt, dann kannst Du Dir diese auch als Pflanze oder Samen online bestellen und ganz einfach zu Hause selbst anpflanzen. Minze riecht und schmeckt nicht nur gut, sondern sieht als Pflanze auch sehr dekorativ aus.

Die Optik der Blätter ähneln ein wenig den Blättern von Taub- und Brennnesseln. Nur, dass die Zacken an den Rändern meist etwas abgerundeter sind. Die Oberflächen der Blätter sind je nach Art/Sorte rau, glatt oder mit feinen unförmigen und ungleichmäßigen Erhebungen durchzogen..

Die Zubereitung mit einem Teebeutel

  • Wassertemperatur: Als Erstes bringst Du frisches Wasser zum Kochen. Anschließend lässt Du es auf ca. 80 °C (Grad Celsius) abkühlen, hierfür eignet sich ein Topf oder aber Wasserkocher mit Temperaturanzeige ganz gut. Im Anschluss übergießt Du den Tee mit dem heißen, aber nicht kochendem Wasser.
  • Wassermenge: Natürlich kommt es immer auf die Füllmenge und größe des Teebeutels an aber man sich grob an folgenden Wert orientieren: Ein Beutel Pfefferminztee ist für ca. 250 ml Wasser optimal wird sehr oft für eine Tasse Tee oder ein Teeglas mit 250ml empfohlen.
  • Ziehzeit: Lass den Tee danach für ca. 10 – bis 12 Minuten ziehen (je nach Geschmack). Info: Um so länger die Ziehzeit ist, desto intensiver wird auch der Geschmack (bis zu einem bestimmten Grad)! Anschließend kannst du deinen Tee noch etwas süßen – mit z.B. Zucker, Honig oder Süßstoff.
  • Genuss: Jetzt kommt Dein Genussmoment! Genieße doch Deine Tasse Tee mit erfrischende Pfefferminze ganz entspannt in Deiner Badewanne bei einem Schaumbad und guter Musik. Oder aber am Morgen während des Frühstücks.

Teezubereitung frischer oder getrockneter Minzblätter

Die Teezubereitung von Pfefferminztee mit frischen Minzblätter und die Zubereitung mit getrockneter Blätter ist ähnlich. Daher haben wir es hier in der Anleitung einfach zusammengefasst. Getrocknete Blätter können durch die Dauer der Lagerung und das unsachgemäße Lagern (nicht ausreicht vor Licht geschützt oder aber durch Feuchtigkeit) mit der Zeit an Geschmack verlieren. Daher könnte für vollen Geschmack 5 Blätter manchmal nicht ausreichend sein.

Info: Anstatt der 5 ganzen Blätter, kann man auch anderthalb gehäufte Teelöffel (schon zerkleinert Minzblätter) verwenden.

Zubereitung von Pfefferminztee mit frischen oder getrockneten Blättern der Pflanze

  • Anzahl der Blätter: Anzahl der Blätter: Natürlich kommt es immer auf den persönlichen Geschmack und auf die Sorte und Blattgröße an, aber man kann als Faustregel 5 Blätter pro Tasse Tee verwenden. Eine Tasse mit ca. einem viertel Liter Wasser, von der Füllmenge her, bietet sich für 5 Blätter Minze ganz gut an– damit Du Dir einen aromatischen, aber nicht zu starken Pfefferminztee machen kannst.
  • Die Wassertemperatur: Zu Beginn bringst Du das frisch gezapfte Wasser aus der Leitung zum Kochen. Im Anschluss lässt Du es auf ca. 90 °C herunterkühlen, wie schon erwähnt, eignet sich ein Wasserkocher oder aber Topf mit Temperaturanzeige dafür ganz gut. Am Ende überbrühst Du die Blätter mit dem nicht mehr kochendem, aber noch sehr heißem Wasser.
  • Empfohlene Menge an Wasser: Wie schon erwähnt, sind 250 ml Wasser bei der Verwendung von 5 Minzblätter ein gutes Verhältnis. Dementsprechend kann man für ein Kännchen mit 500 ml Wasser 10 Blätter und für eine Teekanne mit 1 l 20 Blätter an Minze verwenden. Sollte der Geschmack zu intensiv sein, kann man beim nächsten Mal weniger Minzblätter verwenden oder mehr, wenn einem die Intensität des Geschmacks nicht ausgereicht haben sollte.
  • Die Ziehzeit: Deinen Pfefferminztee kannst Du nun für ca. 10 Minuten lang ziehen lassen (auch hier kannst Du durch das Variieren der Ziehzeit den Geschmack noch etwas beeinflussen, desto länger diese ist, desto intensiver wird der Geschmack [bis zu einem gewissen Punkt])! Ganz zum Schluss kannst Du Deinen „Minztee“ noch etwas mit Stevia, Kandiszucker (kristallisierter Zucker) oder Honig süßen.
  • Der Genuss: Jetzt kommt Dein Genussmoment! Genieße doch Deine schöne heiße Tasse Tee direkt nach der Arbeit auf der Couch beim Surfen und Online shoppen zum Relaxen. Oder aber nach getaner Gartenarbeit auf der Hollywoodschaukel. Auch auf einem gemütlichen Gartenstuhl lässt sich ein köstlicher Tee bestens genießen.

Die Herstellung von Pfefferminztee

Grob vereinfacht wird die Pflanze gesät, ausreichend mit Wasser versorgt und wenn diese herangereift ist, wird diese (je nach Land und Region) per Hand oder Maschinen geerntet. Anschließend wird dieser getrocknet, ggf. noch zerkleinert und in Teebeutel oder als loser Tee in größeren Packungen verpackt. Am Ende wird dieser etikettiert und verschifft oder durch Fahrzeuge bzw. Flugzeuge transportiert.

Video: So trocknet man die Blätter der Minze!

Pfefferminztee selbst zubereiten – so machst Du in Dir im Nu! Auch eine nette kleine Anleitung mit vielen Tipps zum Thema Trocknung der Blätter ist im Video zu sehen. Denn wenn man die Minzblätter trocknet, hat man auch in den Wintermonaten immer einen köstlichen Tee mit Pflanzen aus dem eigenen Garten.

Pfefferminztee selbst zubereiten, Video, so trocknet man die Blätter der Minze

Quelle: Der Kanal TheOrganizedUnboxer auf YouTube.

Wirkungen der einzelnen Teesorten

Die Wirkungen der einzelnen Teesorten und Pflanzen in Bezug auf die Gesundheit:

  • ¹Wirkung:
    • Wir sind in Bezug auf die Teesorten nur auf allgemeine Wirkungen (die man richten, fühlen und schmecken kann) eingegangen. Haben aber aus unsere Sicht seriöse Quellen verlinkt, wo man über die (ggf.) medizinischen Wirkungen und die Eigenschaften über die jeweilige Teesorte in Bezug auf Medizin und Arznei (Arzneitee und Arzneimittel) eingegangen wird.
    • Wir selbst behaupten nichts in Bezug auf eine ggf. medizinische Wirkung und spiegeln lediglich nur die Aussagen der einzelnen Quellen in eigenen Worten wider. Da wir keine Mediziner sind und kein Halbwissen durch falsche oder fehlerhafte Informationen online in Zeiten von Fake News verbreiten möchten.

Übersicht: Pfefferminztee günstig online kaufen – Wirkung, Herstellung und Anwendung

Pfefferminztee: Frisch zubereitet schmeckt dieser besonders lecker! Aber auch als Beutel oder loser Tee ist er ein Hochgenuss. Stöber doch etwas in diesem Beitrag und erfahre mehr über die Minze an sich. Oder auch über die Zubereitung des Tees an sich. Weiter oben in diesem Beitrag findest Du zudem eine große Auswahl an Sorten von verschiedenen Marken. Diese kannst Du mit nur wenigen Klicks und einer schnellen Bezahlung Dein Eigen nennen.

Die Anzeige der Produkte wurde mit dem affiliate-toolkit Plugin umgesetzt.