Lunchbox – warum sollte man sich eine Lunchbox kaufen?

Eine gute Lunchbox kaufen, Brotbüchsen für die Schule finden und die passende Brotdose bestellen! Aber warum sollte man sich eine Lunchbox kaufen? Jeder der oft Outdoor unterwegs ist, muss irgendwann auch mal etwas essen aber nicht immer ist ein kleiner Imbiss auf dem Weg. Wenn einen mal der kleine oder große Hunger packt, dann kann sich einen Snack zur Stärkung mitnehmen.

Mit so mancher Lunchbox ist es aber auch möglich eine ganze Mahlzeit mit auf die Reise oder Tour zu nehmen. Hierzu eignet sich eine Brotdose oder auch Lunchbox. Zwischendurch ein kleiner Lunch, bevor die Tour weiter geht, ist immer etwas Feines. Natürlich gibt es auch größere Boxen und Dosen für ganze Gerichte und warme Mahlzeiten und einige Lunchboxen halten (dank einer guten Isolierfunktion) Speisen auch sehr lange warm. Jetzt Weiterlesen!

Lunchbox kaufen

Jetzt eine geniale, gut und günstige Lunchbox finden, online kaufen und gleich bestellen! | Anzeigen*

Immer auf Tour?

Anstatt Müll zu produzieren, den man mit sich rumträgt oder gar in der Natur ablädt, packt man seine Lunchbox oder seine Brotdose voll mit leckeren Dingen für die kleine Reise mit dem Rad oder zu Fuß. Man packt, wenn man mal ein kleines »Hüngerchen« hat, seine Box aus, rastet ein wenig, gönnt sich einen kleinen Snack und schon kann die Tour weiter gehen.

Lunchbox für die Arbeit

Trinkflasche, Lunchbox für die Arbeit, Lunchboxen aus Edelstahl, Brotdosen, Lunchboxen, Arbeitsalltag, Uni, Schule, Vorschule, Kindergarten, Unterwegs, Behälter, Mahlzeiten einnehmen
Eine gefüllte Lunchbox aus Edelstahl mit einer passenden Trinkflasche und Gabel.

Aber nicht nur Unterwegs sind diese kleinen Behälter ein idealer Begleiter um über den Tag seine Mahlzeiten einnehmen und einhalten zu können. Auch im Arbeitsalltag, in der Uni oder Schule, aber auch schon in der Vorschule oder im Kindergarten erfüllen Brotdosen und Lunchboxen ihren Job. Es gibt auch schon gute Lunchboxen aus Edelstahl oder Kunststoff gleich mit einer praktischen Trinkflasche. Jetzt Lunchboxen, Brotbüchsen, Snackboxen und Brotdosen finden!

Lunchbox für die Schule -> besser für die Umwelt!

Besonders oft werden Brodbüchsen in der Schule verwendet, damit sich die Kleinen in der Frühstückspause Ihr Pausenbrot schmecken lassen können, ohne Unmengen an Müll zu produzieren. Noch heute werden sehr viele Pausenbrote in Frischhaltefolie oder aber Alufolie eingewickelt, welche am Ende nur in dem Müll landet. Zwar kostet eine Rolle Folie nicht viel aber über die Monate und Jahre gerechnet kommt man mit einer ordentlichen Brotdose günstiger bei weg.

Gute Lunchboxen und Brotdosen für die gesamte Schulzeit

Brotdosen für die gesamte Schulzeit, Gute Lunchboxen, günstigste Modelle, Lunchbox, aufbewahren, ordentlich verschließen, einfach öffnen, Box, Schulzeit, warme und flüssige Mahlzeiten transportieren, ohne auslaufen, Suppen, ganze Gerichte tropffrei transportieren
Kunststofflunchbox mit extra Fächerideal für die Schule!

Wenn man nicht gerade das günstigste Modell nimmt und sich für eine Lunchbox entscheidet, die neben dem bloßen aufbewahren auch noch ordentlich verschließen und einfach öffnen lässt, kommt man nicht selten mit einer Box über die ganze Schulzeit hinweg. Es gibt sogar einige Modelle, die es auch ermöglichen warme und flüssige Mahlzeiten zu transportieren, ohne dass diese auslaufen. So kann man auch problemlos Suppen oder ganze Gerichte tropffrei transportieren.

Thermo-Lunchbox

Einige Lunchboxen halten auch über einen gewissen Zeitraum die Wärme und sind ähnlich wie Thermoskannen aufgebaut. Meistens ist einfach nur Luft zwischen zwei Wänden, die so die Ableitung der Wärme verlangsamt, da Luft ein sehr schlechter Wärmeleiter ist, ist dies Art der Isolierung in vielen Fällen völlig ausreichen.

»Thermo-Lunchboxen« eignen sich hervorragend nicht nur für den Transport von warmen Speisen, man kann auch gekühlte Lebensmittel und sogar Eis eine Weile kühl halten. So eine Lunchbox macht sich gut für den Alltag im Büro aber auch für die Arbeit auf einer Baustelle. Jetzt eine Lunchboxen mit Isolierfunktion kaufen!

Zeit und Geld sparen

Nicht immer hat man die Möglichkeit „eben schnell mal“ etwas in einem Discounter zu kaufen. Auch muss man so nicht zwangsläufig unterwegs etwas holen, wenn man mal eine warme Mahlzeit genießen möchte. Viele Lunchboxen lassen sich auch problemlos in der Spülmaschine reinigen und so spart man sich nicht nur das Geld für ein kostspieliges Mittagessen, sondern auch Zeit.

Du hast schon eine eigene Lunchbox und suchst nach coolen Ideen?

Dann habe ich hier ein tolles Video für Dich, welches ich auf YouTube gefunden habe!

Video: Köstliche und gesunde Snacks für die Lunchbox

Anregungen und Ideen für die Arbeit mit kalorienarmen Meal Prep Rezepten zum Mitnehmen.

YouTube-Video: Köstliche und gesunde Snacks für die Lunchbox

Quelle: der Kanal Frühlingszwiebel auf YouTube.

Ich habe für den Beitrag Recherche betreiben lassen und einen 4-Sterne Text bei Textbroker buchen lassen. Einige Fehler habe ich ausgebessert aber da ich den Text etwas schwerfällig finde, habe ich im oberen Bereich und ganz unten auf dieser Seite selbst noch ein paar leicht verständliche Informationen zum Thema Lunchbox zusammengestellt.

Da die Informationen ganz nützlich sind, habe ich den Text dennoch beigefügt. Ich werde aber, wenn ich die Zeit dafür finde, den Text noch etwas verständlich gestellten.

Leitfaden zum Thema Lunchboxen

Jeder von uns dürfte das kennen – den Großteil von der Arbeit sitzt man in der Schule, in der Universität oder im Büro. Doch auch bei Tagesausflügen oder langen Treffen wie Picknicks oder mit Freunden bekommt man irgendwann den großen Hunger.

Viele Menschen greifen dann darauf zurück, sich unterwegs etwas zu kaufen. Jedoch geht das auf der einen Seite irgendwann ganz schön ins Geld, und auf der anderen Seite vergisst man viele tolle Lebensmittel, die man zu Hause hat.

Über die Frage, wie gesund unterwegs gekaufte Snacks sind, muss ich hier nicht viel sagen. Mittlerweile steigen daher immer mehr Personen auf Brotboxen zum Mitnehmen um und befüllen diese nach den eigenen Vorlieben selber. Für all die Unkreativen oder Vielbeschäftigten unter euch, die sich bisher nie oder kaum Essen mitgenommen haben, habe ich hier einen kleinen Leitfaden über Lunchboxen geschrieben.

Dabei könnt ihr nicht nur etwas über die verschiedenen Materialien, Formen und Vor- und Nachteile lernen, sondern euch auch ein paar tolle Tipps für deren ausgewogene Befüllung abholen. So ist auf jeden Fall auch für dich eine Alternative dabei, die deine Mitschüler oder Kollegen neidisch werden lässt!

Die Grundlage – was für Lunchboxen gibt es?

Eine Lunchbox – im Deutschen ganz klassisch auch Brotdose genannt – gibt es in allerlei Ausführungen. Ganz abgesehen von verschiedenen Farben und Mustern gibt es auch nicht nur eine Form: Von rund über oval bis hinzu eckig sind alle Formate vertreten, sodass man sich je nach Vorlage und auch Platz in der Tasche immer das passende Modell auswählen kann.

Für Kinder gibt es beispielsweise auch einige Brotdosen mit Tiermotiv oder gar in Tierform, wie zum Beispiel die Lunchbox in Eulenform. Auch verschiedene Materialien werden angeboten. Neben der allseits bekannten Box aus Plastik werden nun auch plastikfreie Boxen aus Edelstahl oder sogar Holz vertrieben. Dabei gibt es alle möglichen Varianten, mit verschieden großen Unterteilungen oder sogar Boxen, bei denen mehrere Fächer übereinander gestapelt werden können.

Natürlich bringen die verschiedenen Formen und Materialien auch Vor- und Nachteile mit sich, ebenso wie sie unterschiedliche Methoden zur Reinigung benötigen. Darüber möchte ich euch hier einen kurzen Einblick geben.

Welche Vor- und Nachteile bringen die Modelle mit sich?

Natürlich muss jeder ein bisschen für sich selbst definieren, was wirklich Vor- und Nachteile sind. Anbei möchte ich dafür einige Denkanstöße liefern. Bei allen Boxen muss man beispielsweise immer auf die Angaben des Herstellers achten, wie diese zu säubern sind. Viele Dosen sind mittlerweile gut beschichtet, sodass eine Reinigung in der Spülmaschine kein Problem darstellt.

Sollten die Lunchboxen nicht eindeutig als dafür geeignet deklariert sein, empfiehlt sich eine gewisse Vorsicht; denn ansonsten könnten Edelstahl-Boxen rosten, während Holz aufweichen und Plastik im schlimmsten Fall schmelzen könnte. In diesem Fall kann man Plastik- und Edelstahl-Boxen mit einem Schwamm, warmem Wasser und handelsüblichem Spülmittel reinigen.

Holzboxen

Für die dazugehörigen Deckel gilt dann dieselbe Faustregel. Bei Holzboxen sieht dies oft etwas anders aus, wenn sie unbeschichtet sind. Denn dann kann zu viel Wasser eher schaden – besser sollte man auf ein nur leicht angefeuchtetes Tuch zurückgreifen und nach dem Reinigen der Box nochmals trocken nachwischen.

Um dies so schonend wie möglich machen zu können und die Box dennoch lange sauber zu halten, empfiehlt sich bei gewissen Speisen, Papiertücher als Schutz einzulegen.

Brotboxen für heiße Speisen

Außerdem muss man auch darauf achten, in welche der Brotboxen man warme oder sogar heiße Speisen einfüllen kann. Unabhängig von der nicht allzu guten Thermowirkung besteht nämlich auch hier die Gefahr, die Dosen auf Dauer zu beschädigen. So hat man nicht lange Freude daran und auch die Gefahr, sich beim anfassen der Dose zu verbrennen oder den Geschmack des Essens zu verschlechtern, lässt sich nicht leugnen.

Spezialformen und besondere Eigenschaften

Wie eingangs bereits erwähnt, gibt es neben den klassischen Modellen auch vielfältige, moderne Lunchboxen. Für jeden dürfte dabei etwas dabei sein, und um einen kurzen Einblick zu erhalten, möchte ich euch hier die bekanntesten Spezialformen vorstellen. Dabei hat jede davon besondere Eigenschaften, die individuell genutzt werden können.

Spezielle Formen und geniale Eigenschaften von Lunchboxen

  • Thermo-Lunchbox:

    • Diese Boxen sind thermisch isoliert. Sowohl kühle Speisen wie zum Beispiel Joghurts oder hartgekochte Eier bleiben darin länger frisch. Auf der anderen Seite bleiben die mitgenommenen Reste des Mittag- oder Abendessens so länger warm, falls man beispielsweise eine Nachtschicht vor sich hat, in der keine Mikrowelle zur Verfügung steht. Thermo-Lunchboxen sind daher vor allem für längere Ausflüge oder Arbeitszeiten ohne technische Geräte geeignet.
  • Brotbox mit Brettchen:

    • Für alle, die ihr Fleisch, Obst oder Gemüse gerne frisch anschneiden, gibt es Brotdosen, bei denen genau angepasste Brettchen mit dabei sind. So hat man auch im Büro oder in der Schule immer eine geeignete Schneidefläche, sodass man auch nur die Portionen entnimmt, die man wirklich essen möchte und den Rest weiterhin im ganzen Stück aufbewahren kann. Je nach Modell sind dabei auch kleine Messer enthalten.
  • Müslibecher für unterwegs:

    • Viele Leute schlafen gerne etwas länger und müssen morgens schon vor dem Frühstück aufbrechen. Damit man trotzdem nicht bis zur Mittagspause mit dem Essen warten muss, gibt es einen Müslibecher-To-Go. Dieser besteht aus zwei übereinandergestapelten bzw. festgeschraubten Schüsseln, ähnlich einem Shaker. Nun kann man oben frisch gekühlte Milch oder Joghurt mitnehmen und unten Müsli oder Beeren einfüllen, sodass man schnell ein knackiges Müsli zubereiten kann. Auch ein kleiner Löffel gehört zu dem Müslibecher.
  • Stapelbox:

    • Auch hier verrät der Name eigentlich schon, worum es sich handelt, nämlich um eine Box, die eigentlich aus mehreren Fächern besteht, welche übereinandergestapelt werden können. Dies ist vor allem sinnvoll, wenn man beispielsweise belegte Brote, aber auch frisches Gemüse mitnehmen möchte. So weichen sich die Lebensmittel nicht gegenseitig auf, sondern bleiben möglichst lange frisch und stehen für sich selbst.
  • Designer-Lunchboxen:

    • Bei dieser Form der Brotdosen wird bei Herstellern und Kunden vor allem auf die Optik geachtet. Oft liegen hier daher klare Formen vor; die Boxen sind plastikfrei und weisen metallische Farben statt bunter Muster auf. Menschen, die es also weniger kindlich, sondern lieber praktisch und edel mögen, ist eine Designer-Lunchbox eine gute Wahl.

Nachhaltige Lunchboxen

Ein häufiger Kritikpunkt ist Folgender: Oft werden bei einer Lunchbox zwei wichtige Faktoren gut erfüllt, allerdings auf Kosten des Dritten. Dabei handelt es sich um die Nachhaltigkeit des Materials, eine praktische Form und die Langlebigkeit der Boxen. Dafür gibt es die neuartige, moderne Öko-Bentobox. „Öko“ ist hier nicht negativ, sondern positiv gemeint! Denn durch die Tatsache, dass die Bento Boxen aus Bambus oder Esche-Holz bestehen, eignen sie sich perfekt für umbeweltbewusste Menschen und auch als Outdoor Brotdose.

Durch dieses „Bio“-Material, welches frei von Weichmachern ist, ist die Bento Box nachhaltig angefertigt, aber dennoch für die Reinigung in der Spülmaschine geeignet. Verschlossen werden sie mit einem Textilband, sodass man sich nicht mit Klick- oder Drehverschlüssen herumärgern muss. Zusätzlich ist die japanische Bento Box aus Holz auch im Rucksack immer leise und klappert nicht, wie ihre Kollegen aus Edelstahl beispielsweise.

Allerdings gibt es auch aus Edelstahl besondere und echt gute Brotdosen, die durch einen eher altmodischen Mechanismus zum Schließen mit Scharnier perfekt als Outdoor-Dosen beim Wandern oder Klettern benutzt werden können. Es können sogar Suppe fest verschließen. Im Gegensatz zu den Bento Boxen sind sie dabei eher in einfarbigen Modellen daher, für Personen, die es schlichter bevorzugen.

Wo und wie kann man eine Lunchbox sinnvoll einsetzen?

Die praktischen Brotboxen in allen Formen und Farben kann man eigentlich überall ziemlich gut hinnehmen. Je nachdem, welche Ansprüche man dabei hat, könnt ihr euch an den oben genannten Alternativen wie beispielsweise der Bento Box orientieren.

Dabei ist es egal, ob man drinnen oder draußen, tagsüber oder nachts oder warm oder kalt essen möchte. Für jede Gelegenheit, sei es ein Urlaub, ein langer Schultag, ein Picknick im Freien oder eine lange Nachtdienst, ist die richtige Dose dabei.

Befüllen kann man diese (je nach Herstellerangaben bezüglich warmer oder sehr flüssiger Speisen) wie man möchte. Viele Menschen bevorzugen Obst wie Äpfel, Birnen, Bananen, Pflaumen oder verschiedene Beeren. Diese kann man leicht mit Joghurt oder Quark (wenn gewünscht auch gesüßt) sowie mit Honig oder Zimt kombinieren.

Frisches Gemüse in der Lunchbox

Auch frisches Gemüse wie Möhren, Gurken, Paprika oder Tomaten kann man gut mitnehmen, bei Bedarf auch mit Salatblättern als Grundlage und Croutons und Käse- oder Speckwürfeln als Topping. In einem Extra-Fach oder einer kleinen Dose kann man dann ebenfalls Joghurt oder Dressing zum dippen oder darüber geben mit einpacken.

Als Klassiker ist auch belegtes Brot gerne gesehen. Egal ob Toast, Knäckebrot oder Aufbackbrötchen: Belegt mit Wurst oder Käse, Remoulade und Ei oder Frischkäse mit Lachs ist für jeden Geschmack etwas fürs Frühstück oder die Brotzeit dabei. Für die süßen Kandidaten ist natürlich auch Honig, Marmelade oder Nutella kein Problem.

Snacks für zwischendurch

Als Snacks für zwischendurch empfehlen sich z.B. Nüsse, Käsewürfel oder Schokoriegel, ebenso wie hartgekochte Eier oder ein Oatmeal bzw. Müsli im praktischen Stapelbecher.

Für Personen, die lieber warm essen, sind vor allem Nudel- oder Reisgerichte beliebt. Bei einer Bento Box kann man auch wunderbar diese Beilage vom dazugehörigen Fleisch, Fisch und Gemüse trennen, sodass alle Bestandteile des Gerichts ihren eigenen und individuellen Geschmack behalten. Auch Suppen sind, je nach Box, eine mögliche Alternative zum normalen Brot oder Toast.

Mein Fazit

Wie ihr seht, gibt es beim Thema Lunchbox ein schier unendliches Angebot an verschiedenen Modellen. Sowohl für Schulkinder, ebenso wie für fleißige Studenten und legere Geschäftsleute ist für jeden etwas dabei. Auch bei der Befüllung kann man seiner Fantasie freien Lauf lassen! Am besten ist es natürlich, wenn man auch das dabei hat, was einem auch schmeckt! Mit der passenden Box oder Brotdose kann man sich immer, für fast jede Gelegenheit, dass das richtige einpacken.

Wie wäre es mit ein paar Apfelscheiben zum Frühstück, einem Auflauf zum Mittag und/oder ein paar Brote zum Abendessen? Anhand dieses Leitfadens konntet ihr euch hoffentlich ein paar tolle Infos und Ideen holen? Vielleicht mit deren Hilfe ihr schon bald euren Schul- oder Arbeitsalltag auf leckere und praktische Weise aufpeppen könnt!

Lunchbox bestellen!

Gleich eine tolle Lunchbox bestellen* (Produkte mit Beschreibung zum Stöbern)! | Anzeigen*

Lunchboxen, Brotbüchsen und Brotdosen für Kinder

Süße und coole Lunchboxen, Brotbüchsen und Brotdosen für Kinder* kaufen, finden und online bestellen!

Lunchboxen mit Isolierfunktion kaufen

Keine Lust auf langweilige Pausenbrote zum Frühstück oder Mittag? Wie wäre es denn mit einer warmen Mahlzeit in der Schule, Uni oder im Büro? Klingt toll, oder? Ist es auch! Dies ist möglich dank Lunchboxen mit Isolierfunktion wie bei einer Isolierkanne!

Gute Thermo-Lunchboxen* online kaufen!

Themen und Fragen: Lunchbox, Brotbüchse, Snackbox und Brotdose

Dies war ein Beitrag zu den Themen Lunchbox, Brotbüchse, Snackbox und Brotdose.

Fragen zu den Themen Lunchboxen, Brotbüchsen, Snackboxen und Brotdosen

Was ist eine Lunchbox?

Ich würde eine Lunchbox als das moderne äquivalent von Brotdosen bezeichnen, da die meisten Lunchboxen neben die Möglichkeit Lebensmittel aufzubewahren und zu transportieren nicht selten noch viele weitere Funktionen haben und bieten.

Was sind Snackboxen?

Für mich ist eine Snackbox einfach eine kleine Brotdose, die man mit Obst, Gemüse oder etwas »Süßkram« bestücken kann, wenn einen mal der kleine Hunger packen sollte. Da Snackboxen schön klein sind, passen diese sogar in die meisten Handtaschen. Ein Rucksack oder eine größere Tragetasche sind so meist nicht notwendig.

So kann man auch, mit einem kleinen Snack zwischendurch, die Zeit zwischen zwei Meetings nutzen. Diese praktischen kleinen Boxen sind also ideal, um sich (mal eben schnell) zu stärken, wenn keine Zeit für eine größere Mahlzeit bleibt.

Was ist der Unterschied zwischen einer Lunchbox und einer Brotdose?

Im Grunde gibt es hier keine großen unterschied und wer das eine sagt, meint meist auch das Andere damit. Für mich selbst ist eine Lunchbox eine Erweiterung der Brotdose und aus meiner Sicht etwas besser durchdacht.

Wer mit dem Brot am Morgen zufrieden ist, kann seine gute alte Brotdose weiter verwenden aber wer gerne auch mal warm speisen möchte ohne einen Imbiss aufsuchen zu müssen, hat mit einer Lunchbox, die Speisen warm hält eine günstige alternative und das gesparte Geld kann dann für andere Dinge ausgegeben oder gar für große Projekte angelegt werden.

Dinge und Themen auf WirHD

Weitere tolle Seiten und spannende Beiträge rund um das Thema Küche, Outdoor und Wohnen findest Du hier auf der Seite. Es kommen regelmäßig neue Beiträge und immer mal wieder neue Seiten, wo wir Dir tolle Produkte vorstellen, die voll im Trend liegen.

Also merke Dir am besten unsere Seite und schau ab und an mal rein! Es lohnt sich auf alle Fälle, da wir nicht nur Informationen recherchieren, sondern auch Tipps geben, die uns selbst oft sehr viele Dinge erleichtern oder erleichtert haben.

Sehr beliebt auf WirHD.de

Momentan ist die Nachfrage nach Kaffee, Tee, Eis, Karaffe und Kanne sehr groß. Dennoch möchten wir auch weitere Themen auf die Seite Bringen. Wir sind (momentan) drei Jungs aus der schönen Stadt Erfurt, die sich ein kleines Taschengeld verdienen möchten und sehr viel Spaß am Kochen und Backen haben.

Neben dem Texte schreiben machen wir auch immer mal wieder Videos für unsere Besucher und Zuschauer auf dieser Seite aber auch auf YouTube und wenn wir die Zeit finden, machen wir zu manchen Beiträgen auch passende Bilder.

Du kannst uns gerne auf YouTube folgen unter WirHDcom und wenn es Dir gefällt ein Abo da lassen. Die Abos sind Kostenlos, was mittlerweile jeder wissen dürfte, aber es zu erwähnen schadet ja nicht. Im Winter werden wir wieder etwas mehr Zeit für die Videos haben, da wir neben dem Schreiben von Texten auch etwas das Wetter genießen möchten. Aber das ist, glaube verständlich, meine ich zumindest. 😉

Du hast jetzt noch ein paar Fragen zum Thema Lunchbox? Dann immer her damit! Gerne gehen wir auf die Suche, um Dir kompetent zu antworten. Da wir alle arbeiten (in Vollzeit), kann es immer ein wenig dauern, aber wir versuchen (so wie wir es schaffen) jeder Frage nachzukommen! Du bist eher auf der Suche nach einer normalen Brotbüchse, dann schaue einfach mal hier auf WirHD.de unter Brodbüchse vorbei!

Beispiele:
  • Was kann man alles in einer Lunchbox mitnehmen? ✅
  • Wie lange hält eine Mahlzeit warm in einer gut isolierten Box? ✅
  • Welche Lebensmittel halten sich lange in einer Brotdose? ✅
  • Welche Dosen oder Büchsen eigenen sich für den Transport von Suppe am besten? ✅
  • Was kosten diese Dosen im Schnitt? ✅
  • Gibt es weitere ähnliche Produkte? ✅
  • Was für Gemüse eignet sich am besten an warmen Tagen im Sommer? ✅
  • Gibt es auch größere Boxen, die für den ganzen Tag oder für mehrere Personen reichen? ✅
  • Welches Obst hält geschält am längsten? ✅
  • Gibt es auch Lösungen für Getränke? ✅
  • Gibt es auch kleine Kühlboxen mit Akku, für Desserts und kalte Speisen? ✅

Übersicht: Lunchbox – warum sollte man sich eine Lunchbox kaufen?