Grillpfanne Gusseisen

Eine Grillpfanne aus Gusseisen hat einen entscheidenden Vorteil, egal auf welchem Herd du sie betreibst. Du kannst sie immer ordentlich heiß erhitzen. Das ist wichtig, wenn du ein Steak richtig zubereiten willst. Also außen knusprig braun und innen saftig.

Dabei ist es egal, ob du dein Fleisch blutig magst oder lieber durchgarst. Du kannst auch eine große Grillpfanne aus Gusseisen auf einen Mini-Herd erhitzen. Leider dauert es dann ewig, bis deine Pfanne auf Temperatur ist.

Daher sollte der Boden wie bei jeder Pfanne zur Herdfläche passen. Falls du jetzt deine rechteckige Gusseisen-Grillpfanne auf einem normalen runden Kochfeld betreiben willst, ist es überhaupt kein Problem, solange auch dein Kochfeld so groß wie deine Pfanne ist. Zur Übersicht gelangst du hier!

Jetzt eine Grillpfanne aus Gusseisen kaufen! | Anzeigen*

Zuletzt aktualisiert am 17. September 2021 um 03:22 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
  • Schöne Grillpfannen aus Gusseisen entdecken
    • eine große Auswahl findest du hier!*

Grillpfanne Gusseisen rund.

Im Normalfall hat aber jeder ein rundes Kochfeld. Daher erscheint eine runde Grillpfanne immer am praktischsten. Nur leider passen die Fleischstücke nicht immer so perfekt in eine runde Pfanne. Was bei einem T-Bone-Steak noch ganz gut klappt, sieht bei einem Filetstück schon anders aus.

Entweder ist das Fleisch zu groß und ihr könnt nur nacheinander essen. Oder es ist zu klein und ihr verschwendet jede Menge Energie. Daher lohnt sich auch die Suche nach einer eckigen Pfanne. Meist passen aufgrund der Form 2 Stücke Fleisch gut rein.

Für einen großen Braten kannst du neben einem Bräter auch auf eine ovale Grillpfanne zurückgreifen. Vorausgesetzt natürlich, du hast auch die Möglichkeit, die Pfanne entsprechend zu erhitzen. Das geht entweder mit einer ovalen Herdfläche oder indem du 2 Herdplatten zusammen betreiben kannst.

Grillpfanne aus Gusseisen mit Deckel.

Eine Gusseisen-Grillpfanne mit Deckel ist gar nicht so einfach zu bekommen. Aber nicht immer ist auch wirklich ein Deckel erforderlich. Falls du nur einen Spritzschutz brauchst, kannst du auf verschiedene Hersteller und Größen zurückgreifen.

Auch ein Bratdeckel eignet sich für diesen Zweck. Den gibt es sowohl in eckig als auch in rund. Ebenso passt er für mehrere Pfannengrößen. Die Reinigung kann problemlos im Geschirrspüler erfolgen.

Der Bratdeckel verfügt über ein Ventil, durch den der heiße Dampf entweichen kann und das Fett gefangen bleibt. Wenn du jetzt doch etwas kochen willst, kannst du das Ventil einfach verschließen. Einige Hersteller bieten für ihre Pfanne auch einen Panini-Deckel an.

Damit kannst du dein Sandwich nach dem Vorheizen von oben und unten gleichzeitig toasten. Durch das Gewicht wird dein Sandwich zusätzlich zusammengehalten. Es funktioniert ähnlich wie ein Kontaktgrill, damit es nach dem Grillen nicht auseinanderfällt.

Gleich einen neuen Bräter aus Gusseisen finden! | Anzeigen*

Zuletzt aktualisiert am 17. September 2021 um 03:17 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Bräter aus Gusseisen.

Für den klassischen Einsatz mit Deckel empfehlen wir dir aber lieber einen Bräter zu nutzen. Der ist vollständig aus Gusseisen. So wird der Topf auch rundherum heiß und ein gleichmäßiges Garen ist möglich.

Zusätzlich solltest du auf ein Produkt mit Emaille achten, denn damit ist die Reinigung supereinfach, auch ohne Geschirrspüler. Ein Bräter ist ein echter Allrounder. So lassen sich in ihm nicht nur Suppen und Eintöpfe, sondern auch ein köstlicher Braten zaubern.

Für kleinere Speisen wie Rouladen kannst du auf einen schönen Schmortopf zurückgreifen. Durch die geringe Höhe lassen sich die Rouladen super wenden. Trotzdem ist er noch hoch genug, dass trotz Soße nichts überkocht.

Hier solltest du auch darauf achten, dass alle Teile aus Gusseisen sind und zum Bewegen des Topfes immer Ofen-Handschuhe tragen. Auch die Griffe werden richtig heiß. Auch ein problemloser Einsatz im Backofen zum Überbacken ist damit möglich.

Zusätzlich kannst du auch mal ein leckeres Brot in deinen Bräter backen. Durch das Gusseisen wird es außen kross und innen schön saftig. Aber Vorsicht durch die vielen Möglichkeiten besteht schnell Suchtgefahr.

Grillpfanne Guss.

Eine Grillpfanne aus Gusseisen kannst du aber nicht nur drinnen verwenden. Durch die Stabilität und die Robustheit kannst du sie auch draußen auf dem Grill oder Feuer verwenden. Damit dein Gemüse oder Fleisch nicht verbrennt, solltest du aber auf einen ausreichenden Abstand zum Feuer achten.

Auch musst du deine Pfanne vor der ersten Benutzung einbrennen. Dabei ist es wichtig, dass auch die Grillstreifen ausreichend mit Öl bedeckt sind. Damit du den Geruch nicht drinnen ertragen musst, kannst du das Einbrennen super im Freien auf einen Gasbrenner oder dem Grill machen.

Du solltest aber dabei darauf achten, dass sich keine Reste von der letzten Grillfeier unter deiner Pfanne festbrennen können. Sonst passiert es schnell mal, dass du mit den eingebrannten Resten dein Ceranfeld beschädigst.

Die meisten nutzen aber ihre Grillpfanne, um nicht gleich den großen Grill anschmeißen zu müssen und auch bei schlechtem Wetter in den Genuss von leckerem Fleisch zu kommen.

Jetzt eine Grillpfanne mit Beschichtung bestellen! | Anzeigen*

Zuletzt aktualisiert am 17. September 2021 um 03:30 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Grillpfannen mit Beschichtung.

Auf eine Gusseisenpfanne mit normaler Kunststoff-Beschichtung solltest du lieber verzichten. Das Gusseisen wird bei der normalen Benutzung so heiß, das die Beschichtung sehr schnell beschädigt wird und sich großflächig ablöst.

Eine beschichtete Pfanne mit Grillstreifen eignet sich, um auf deinem Brot oder Gemüse Grillstreifen hinzubekommen. Auch für Fisch kannst du auf eine beschichtete Pfanne zurückgreifen.

Für panierte Gerichte wie ein Schnitzel sind die Grillstreifen nicht so praktisch, da du damit keine geschlossene gleichmäßige Kruste bekommst. Damit dein Schnitzel richtig lecker wird, muss es schon vollständig im Öl liegen. Viele schwören beim Schnitzel aber darauf, dass es im Fett schwimmt.

Wenn dir die Grillstreifen egal sind, kannst du auch einfach auf eine glatte Pfanne zurückgreifen. Denn auch eine normale Pfanne gibt es aus Gusseisen und eignet sich genauso super für dein Steak. Das wird dann halt großflächig braun, anstatt nur braune Streifen zu bekommen.

Reinigung und Pflege deiner Grillpfanne.

Eine eingebrannte Pfanne solltest du niemals im Geschirrspüler reinigen. Auch musst du nur mit heißem Wasser das überschüssige Öl und die Essensreste entfernen. Wichtig ist hierbei auch, kein Spülmittel oder anderen Reiniger zu verwenden.

Falls sich doch mal etwas festgebacken hat, kannst du es mit Wasser und Backpulver einfach aufkochen. Genauso kannst du aber auch mal in deiner Grillpfanne ohne Beschichtung etwas mit einem robusten Kochlöffel bei der Reinigung nachhelfen.

Damit deine Pfanne auch immer einsatzbereit ist und nicht rostet, solltest du sie nach der Benutzung gründlich abtrocknen. Lass sie noch einige Zeit weiter draußen trocknen, bevor du sie in den Schrank sperrst.

Falls du dafür keinen Platz hast, kannst du auf einen Pfannenstapelschutz zurückgreifen. Der sorgt dafür, dass die verbleibende Restfeuchtigkeit entweichen kann. Auch sind deine Pfannen so ineinander gestapelt mit einem Stapelschutz vor Beschädigungen geschützt.

Übersicht: Grillpfanne Gusseisen

Andreas

Hey, ich bin Andreas. Ich bin Fotograf, Kameramann und Autor auf WirHD.de.

3 Gedanken zu „Grillpfanne Gusseisen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.