Grillpfanne klein

Kleine Grillpfannen sind nicht nur praktisch, sondern im Vergleich zum großen Bruder auch noch erschwinglich. Denn mit einer Grillpfanne in klein bekommt jeder seine eigene Portion.

Darüber hinaus kannst du natürlich auch in einer kleinen Mini-Grillpfanne ein paar Zwiebeln oder Chili für alle anrösten. Für etwas Gemüse als Beilage kannst du schon auf eine größere Pfanne zurückgreifen.

Für viele ist eine kleine Grillpfanne auch noch eine runde 20 cm Pfanne. Dabei bietet sich gerade diese Größe für Gemüse als Beilagen an. Es passt ausreichend für 4 Personen hinein. Und selbst wenn doch noch ein paar mehr kommen, bekommt trotzdem jeder was vom Gemüse ab. Hier kommst du zur Übersicht.

Jetzt eine kleine Grillpfanne kaufen | Anzeigen*

Zuletzt aktualisiert am 23. Juli 2021 um 03:21 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Grillpfanne aus Gusseisen.

Es ist egal, ob du nun jeden eine kleine Grillpfanne vor die Nase stellen willst oder eine große für alles brauchst. Gusseisen hat den Vorteil, dass es die Wärme speichert. Damit muss nicht alles sofort vom Grill gegessen werden. Auch schützt es dein Gemüse davor, dass es verbrennt oder austrocknet.

Zudem kann damit keine Marinade in den Brennraum tropfen. Gusseisen ist zusätzlich noch robust genug, dass sich deine Pfanne nicht auf dem Grill verzieht. Denn mit einem gewölbten Boden lässt es sich eher schlecht arbeiten.

Damit deine Grillpfanne richtig funktioniert, musst du sie vor der ersten Benutzung einbrennen. Auch darfst du sie dann nur noch mit klarem Wasser ohne Spülmittel reinigen. Genauso solltest du auf eine Reinigung im Geschirrspüler verzichten.

Grillpfanne in klein für den Gasgrill.

Grillpfannen gibt es in vielen Materialien. So gibt es neben dem Gusseisen auch Varianten aus Eisen oder Edelstahl. Sogar beschichtete Modelle aus Aluminium oder Edelstahl gibt es zu kaufen. Jedoch sind die beschichteten Pfannen nur etwas für den normalen Herd.

Es gibt aber auch Modelle, die du auf der Gaskochplatte an deinem Gasherd betreiben kannst. Für den Einsatz auf dem Holzkohlegrill solltest du ein stabiles Modell ohne Beschichtung wählen.

Also dickere Modelle aus Edelstahl oder Eisen nutzen. Am besten eignet sich natürlich Gusseisen für den Zweck, da es die Wärme speichert und gleichmäßig an dein Gemüse weiterleitet.

Für eine Gusseisenpfanne sollte aber auch dein Grill robust genug sein. Denn günstige Modelle können unter dem Gewicht der Gusseisenpfanne zusammenbrechen.

Bei Mini-Grillpfannen brauchst du dir aber keine Gedanken machen, die sollte selbst ein günstigster Grill aushalten. Dabei ist es egal, ob deine Grillpfanne in klein eine runde, ovale oder auch eckige Form hat.

Jetzt eine neue Grillpfanne für den Grill finden | Anzeigen*

Zuletzt aktualisiert am 23. Juli 2021 um 03:16 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Grillpfanne mit Deckel?

Einige Grillpfannen gibt es auch mit passendem Deckel zu kaufen. Ein Glasdeckel ist jedoch keine gute Wahl auf dem normalen Grill. Jedoch bekommt dein Fleisch dann auch kein Grillaroma ab. Zudem wird mit einem Deckel auf der Pfanne mehr gekocht als gebraten.

Daher sollte dein Deckel den heißen Dampf entweichen lassen. Damit aber alles richtig durch wird, musst du es regelmäßig wenden oder auf einen Grill mit Deckel zurückgreifen. Mit einem Grill mit Deckel lässt sich auch viel besser die Temperatur regulieren für ein langes gleichmäßiges Garen.

Und neben dem normalen Grillen kannst du in einen geschlossenen Grill auch Pizza oder Brötchen backen. Genauso kannst du im geschlossenen Grill auch noch empfindliche Sachen durch Grillen, ohne sie zu verbrennen.

Viele kennen es von Hähnchenkeulen. Wenn du die zu früh drauflegst, verbrennen sie von außen und sind innen drin immer noch roh. Wartest du zu lange, haben sie vielleicht von außen eine leichte Bräune, sind aber immer noch nicht durch.

Mit einem Deckel wird die Restwärme gefangen, ähnlich wie im Backofen und du kannst dein Hähnchen gleichmäßig garen. Jedoch solltest du es trotzdem nicht zu früh auf deinen Grill legen, sonst verbrennt es dennoch.

Eckige Grillpfannen.

Grillpfannen in eckig sind leider für einen runden Grill nicht so praktisch. So bleibt nirgends so richtig Platz für noch anderes Grillgut. In einem Smoker oder Gasgrill findet sich meistens aber mehr Platz für eine eckige Pfanne.

Jedoch solltest du beim Kauf darauf achten, dass viele noch ein Griff haben, der zusätzlich noch aufträgt. Eine Grillpfanne mit den Maßen 20 x 20 cm sollte trotzdem auf die meisten normalen Grills passen. Wenn du keinen Deckel auf deinem Grill hast, kann der Stiel der Pfanne auch problemlos überstehen.

Beim Griff solltest du aber trotzdem auf Holz oder Kunststoff verzichten, weil diese die große Hitze und die Flammen nicht aushalten. Damit du dir dann nicht am heißen Griff deine Finger verbrennst, solltest du dir ein paar Topflappen parat legen.

Auch ein paar Topfuntersetzer für die heiße Pfanne solltest du nicht vergessen. Für eine einfache Reinigung füllst du einfach etwas Wasser in deine Pfanne und stellst sie auf den heißen Grill. Damit können Verkrustungen später leicht gelöst werden. Deine Pfanne solltest du trotzdem noch im warmen Zustand gleich abwaschen.

Jetzt eine Grillpfanne mit Deckel bestellen | Anzeigen*

Zuletzt aktualisiert am 23. Juli 2021 um 03:27 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Reinigung und Pflege deiner Pfannen in klein und groß

Für die Reinigung deiner eingebrannten Pfanne solltest du komplett auf den Geschirrspüler und auch auf Spülmittel verzichten. Falls du mit etwas Hartem nachhelfen musst, um die Verkrustungen zu lösen, ist das nicht das Problem.

Wenn etwas angebrannt ist, kannst du es aber immer erst einmal mit heißem Wasser einweichen. Danach stellt die Reinigung meistens kein Problem mehr dar. Wichtig ist auch immer, dass du deine Pfanne vollständig trocknen lässt, bevor du sie wegräumt. Damit stellst du sicher, dass sie nicht rostet.

Alternativ helfen auch ein paar Blätter Küchenrolle. Besser ist ein Pfannenstapelschutz, den du nicht nur bei beschichteten Pfannen nutzen solltest. Damit die Reinigung auch richtig funktionieren kann, ist es wichtig, deine Pfanne richtig einzubrennen.

Bei Herstellern, die ihre Eisenpfanne schön glänzend verkaufen, kannst du sogar richtig zuschauen, wie sich deine Patina aufbaut. Mit jeder Benutzung wird sie immer dunkler. Wenn sie richtig schwarz ist, ist deine Pfanne perfekt eingebrannt. Die Reinigung ist unter fließend heißem Wasser spielend einfach.

Dabei ist es wichtig, je nach Hersteller deine Pfanne erst mit Kartoffelschalen und Wasser einzukochen. Erhitze danach einen guten Zentimeter Öl in deiner Pfanne, so heiß, das es anfängt zu qualmen.

Manche Hersteller versehen ihre Eisenpfanne mit einer Bienenwachsbeschichtung. Die sorgt dafür, dass du deine Pfanne nur noch mit Öl einbrennen musst. Damit ist das Einbrennen spielend einfach und deinem Grillvergnügen steht am selben Tag nichts mehr im Wege.

Übersicht: Grillpfanne klein

Andreas

Hey, ich bin Andreas. Ich bin Fotograf, Kameramann und Autor auf WirHD.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.