Heißluftfritteuse

Gesund und lecker frittieren mit der Heißluftfritteuse: In der heutigen Zeit wird immer mehr Wert auf eine gesunde Ernährung gelegt. Im Fokus steht vor allem eine Küche ohne Fett. Dennoch wollen wir nicht auf die typischen Köstlichkeiten unserer traditionellen Küche verzichten. Zu lecker schmecken einfach Schnitzel, Pommes und Co. Daher kommen hier die Heißluftfritteusen geradezu richtig.

Beim Frittieren in der Heißluftfritteuse wird tatsächlich bedeutend weniger Öl bis gar kein Öl benötigt. Dennoch stehen diese frittierten Speisen den in der Fritteuse zubereiteten Speisen in nichts nach. Fischstäbchen, Hühnernuggets und vieles mehr werden genauso knusprig. In der Fritteuse oder im Frittiertopf zubereitete Speisen sind zudem meist schwer und gallig und manche vertragen das Fett schlecht.

Für diese Menschen ist die Heißluftfritteuse eine wahre Offenbarung. Zudem kommen bei den in der Heißluft-Fritteuse zubereiteten Speisen die tatsächlichen Aromen so richtig gut zur Geltung. Hier Weiterlesen!

WirHD.de » Produkte » Küche » Wärmegeräte » Fritteusen » Fritteuse » Heißluftfritteuse

Heißluftfritteuse kaufen

Eine gute Heißluftfritteuse – jetzt online kaufen! | Gleich eine Fritteuse mit Heißluft bestellen! | Anzeigen*

Was ist eine Heißluftfritteuse?

Eine Heißluftfritteuse ist ein Küchengerät ähnlich wie eine herkömmliche Fritteuse oder ein Frittiertopf. Mit dem einzigen Unterschied, in den Heißluftfritteusen werden die Speisen nicht im Öl, sondern in der heißen Luft frittiert. Dieses Gerät kann somit auch mit einem starken, kleinen Umluftherd verglichen werden. Viele kennen die Heißluftfritteuse auch unter dem Namen Airfryer. Beide Bezeichnungen gelten jedoch für dasselbe Gerät.

Was kann man mit Heißluftfritteusen machen?

Mit Heißluftfritteusen können Sie sämtliche Gerichte zaubern, die Sie ansonst auch in der Fritteuse, dem Frittiertopf oder dem Backofen zaubern würden – und darüber hinaus. In der Heißluftfritteuse können Sie sogar backen und dörren. Das Küchengerät ist absolut vielseitig und wenn Sie erst die richtigen Kniffe heraushaben, so kann es Ihnen die Arbeit in der Küche merklich erleichtern.

Am wichtigsten aber ist, dass Sie in den Heißluftfritteusen gesund und fettarm kochen können. Auch wenn es immer heißt, dass Fett der eigentliche Geschmacksträger ist, so werden Sie feststellen, dass Pommes frites aus der Heißluftfritteuse deutlich aromatischer sind und wirklich nach Kartoffeln und nicht nach Frittierfett schmecken.

Leckeres Hähnchen

Hähnchen, egal ob gebacken oder nur knusprig ohne Panade zubereitet, werden so richtig knusprig. Die Haut des Grillhähnchens wird in der Heißluftfritteuse richtig resch, während das Fleisch schön saftig bleibt. Sie zaubern in diesem Küchengerät tolle Potatoes, Wedges oder Röstis und können dabei eine Menge Öl sparen. Wenn Sie ein bisschen Öl für den Geschmack möchten, so können Sie diese Speisen sparsam mit einem hochwertigen Öl besprühen.

Knackiges Gemüse

Gemüse wird im Airfryer besonders aromatisch und verführt mit tollen Röstaromen. Pizza gelingt in der Heißluftfritteuse ebenso toll, wie Croutons für Salate und Suppen. Gerade bei den Croutons werden Sie begeistert sein, da sich das Brot hier nicht mit Öl vollsaugen kann.

Mahlzeiten aufwärmen und Backen

Sie können in den Heißluftfritteusen auch Mahlzeiten aufwärmen oder Brote mit Käse überbacken. Kleine Kuchen, Muffins und sogar Brote lassen sich in diesem vielseitigen Küchengerät herstellen. Es macht auch Spaß, mit diesem Haushaltsgerät zu experimentieren und zum Beispiel Kräuter, Gemüse oder Obst zu trocknen und zu Chips zu verarbeiten.

Was sind die Vorteile einer Heißluftfritteuse?

Auf jeden Fall ist die Heißluftfritteuse perfekt für alle, die mehr Wert auf eine gesunde und vor allem fettarme Ernährung legen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Küche nie mehr nach heißem Fett riecht. Wer häufig in der Fritteuse Pommes, Schnitzel und Co zubereitet, der weiß, wie unangenehm sich dieses Fett in der Küche und auch in den Vorhängen und Gardinen festsetzt.

Auch die Verletzungsgefahr gerade für kleine Kinder wird deutlich minimiert. Kann es passieren, dass kleine Kinder in einem unbeaufsichtigten Moment nach der Fritteuse greifen und sich mit dem brennheißen Fett verbrühen, so kann dies bei Heißluftfritteusen nicht passieren. Auch sind die äußeren Oberflächen dieser Geräte meist so kühl, dass sich niemand verletzen kann.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie von nun an kein Fett mehr entsorgen müssen. Sie können somit mit dieser neuen Methode zu frittieren auch sparen. Die Heißluftfritteuse heizt sich auch schneller auf als die herkömmliche Fritteuse.

Wenn Sie bislang bereits gesund im Backofen ohne Fett Ihre Speisen zubereitet haben, so können Sie mit der Heißluftfritteuse zusätzlich Strom sparen. Auch werden die Gerichte in der heißen Luft deutlich knuspriger, als im Backofen.

Was sind die Nachteile von Heißluftfritteusen?

Es handelt sich hier um ein Haushaltsgerät, das natürlich Platz benötigt. Damit Sie die Heißluftfritteuse auch wirklich immer verwenden, sollten Sie für das Gerät einen fixen Platz in der Küche finden. Haben Sie keinen Platz dafür, dann ist die Gefahr groß, dass das Gerät ein Leben als sogenannte Schrankleiche fristet.

Damit Sie die volle Bandbreite der Heißluft-Fritteuse ausnutzen können, benötigen Sie einige zusätzliche Gadgets. Mit einem Grilleinsatz und einem sich drehenden Spieß macht dieses Gerät gleich noch mehr Spaß.

Der Aufbau einer Heißluftfritteuse

Optisch sehen Heißluftfritteusen aus wie herkömmliche Fritteusen. Sie haben einen Frittierkorb, der an einem Griff befestigt ist und an dem Sie die Speisen bequem herausnehmen können.

Die äußere Hülle besteht aus Kunststoff. Dieser ist meist so gut isoliert, dass die Verletzungsgefahr auf ein Minimum reduziert wird. Die inneren Teile bestehen aus hochwertigem Edelstahl.

Je nach Modell sind diese Geräte von oben oder von vorne zu bestücken. Auch das Fassungsvermögen unterscheidet sich je nach Modell. Sie sollten immer überlegen, für wie viele Personen Sie darin frittieren möchten. Besser ist es, immer ein etwas größeres Modell zu kaufen. So können Sie bequem Schnitzel und auch Pommes gleichzeitig in der heißen Luft knusprig frittieren.

Wie und womit wird eine Heißluftfritteuse am besten gereinigt?

Die herausnehmbaren Teile lassen sich meist im Geschirrspüler reinigen. Lesen Sie zur Sicherheit in der Beschreibung nach. Das Innere der Heißluft-Fritteuse sollte immer nur in ausgekühltem Zustand gereinigt werden. Dazu reicht in der Regel ein feuchtes Tuch. Entfernen Sie dazu den Korb und die Einschübe und wischen Sie die Verschmutzung weg. Wenn Sie das nach jeder Nutzung durchführen, dann können auch keine Verkrustungen entstehen.

Sollte die Verschmutzung einmal stärker sein, so nehmen Sie etwas Essig und lauwarmes Wasser zur Hand. Sie sollten keine Chemikalien verwenden. Wichtig ist auch, dass Rückstände von Reinigungsmitteln immer akribisch entfernt werden. Bleiben Rückstände zurück, kann dies bei der nächsten Verwendung zu einer starken Rauchentwicklung führen.

Gehen Sie auch mit den Heizstäben vorsichtig um. Diese sollten nur mit einem feuchten Tuch gesäubert werden. Ein absolutes No-go sind hier Stahlbürsten und kratzige Putzschwämme. Vergessen Sie nicht, auch die Außenseite immer abzuwischen. Dafür können Sie einen herkömmlichen Glasreiniger oder Essig verwenden. So bleibt die Heißluft-Fritteuse auch von außen optisch immer ein Highlight.

Heißluftfritteuse bestellen

Heißluftfritteuse bestellen (mit Händlerbeschreibung zum Nachlesen) | Anzeigen*

Dies war ein Beitrag zum Thema Heißluftfritteuse.

Weitere Themen auf WirHD.de

Es folgt sehr bald noch ein Beitrag zum Thema Fritteuse, aber es gibt
noch ganz andere Möglichkeiten etwas Leckeres zu Zaubern. Wie wäre es
mit einem Braten im Römertopf?

Oder aber man kocht sich etwas Schönes auf orientalische Art. Hierzu kann man eine Tajine verwenden, diese gibt es schon sehr lange und original sind dies aus Lehm, allerdings gibt es auch modernere Varianten aus Ton und Keramik. Wer den vollen Geschmack haben möchte, der sollte sich eine Tajine aus Lehm und die nicht lasiert ist, zulegen! Wer es bei der Reinigung hingehen etwas einfacher haben möchte, der sollte sich vielleicht doch eine lasierte Tajine zulegen.

Auch wird oft nach Tee, Kaffee, Karaffen, Pfannen und Töpfe auf WirHD gesucht. Stöber doch einfach mal auf unserer Seite! Vielleicht findest Du ja einen spannenden Beitrag, der Infos für Dich hat, die Du eventuell noch nicht kennst?

Du hast noch Ideen, Tipps oder Anregungen für uns? Dann schreib uns doch einfach! Du kannst uns auch gerne schreiben, ob Du schon eine Fritteuse hast und wie zufrieden Du damit bist! Egal ob eine normale Fritteuse oder aber Heißluftfritteuse. Du kannst uns auch einfach unter Kontakt anschreiben.

Außerdem sind wir schon sehr gespannt, welche Fragen und auch welche Ideen Du hast. Über unsere FAQ werden wir später oft gestellte Fragen beantworten! Bis bald und noch viel Spaß auf WirHD.de!