Grillpfanne für Induktion

Du suchst eine neue Grillpfanne für Induktion? Wie du vielleicht festgestellt hast, geht deine alte Pfanne nicht, weil sie nicht magnetisch ist. Nur weil der Test mit dem Magnet an deiner neuen Pfanne funktioniert, solltest du nicht gleich überschnell zuschlagen, denn es gibt einige Sachen zu beachten.

Dabei spielt auch immer die Form deiner Grillpfanne eine Rolle. Runde Grillpfannen lassen sich auf jeden Induktionsherd problemlos betreiben, wenn du die passende Größe hast. Natürlich hast du hier mehr Spielraum als beim alten Ceranfeld, trotzdem darf deine Pfanne nicht größer als dein Kochfeld sein.

Eckige oder ovale Pfannen werden auf einem runden Induktionsfeld, aber nicht bei jedem Material, ideal heiß. Daher spielt auch die Verarbeitung und die Wärmeleitfähigkeit eine Rolle. Hier kommst du zur Übersicht.

Grillpfanne für Induktion kaufen.

Jetzt eine Grillpfanne für Induktion kaufen! | Anzeigen*

WMF Durado Grillpfanne Induktion gerillt 28x28 cm, Cromargan Edelstahl beschichtet, Keramikbeschichtung, backofenfest
Preis: € 69,99 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
AIGLEFEU 28x28 cm Grillpfanne Induktion mit Ausguss und Abnehmbarem Griff, PFOA-freie, Antihaft Aluminiumguss Steakpfanne,kann auf Einer Induktionsbasis von weniger als Ø 16,2 cm verwendet Werden
Preis: € 30,99 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Tefal Jamie Oliver rechteckige Grillpfanne E21741 | Aluguss | Alle Herdarten, auch Induktion | Thermo-Spot Temperaturindikator | Mit Grillstegen
Preis: € 54,95 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 23. Oktober 2021 um 03:19 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Gleich eine neue Induktions-Grillpfanne bestellen

Gleich eine Grillpfanne für den Induktionsherd bestellen! | Anzeigen*

WMF Permadur Premium Grillpfanne 28 cm Induktion, Aluminium beschichtet, Steakpfanne ideal zum knusprigen Braten, eckige Pfanne, Kunststoffgriff
Preis: € 65,58 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Gotoll Bratpfanne 24 cm Induktion, Steakpfanne mit abnehmbarem Griff, Pfanne Grillpfanne beschichtet ideal für scharfes Anbraten und Spiegeleier, BPA Frei, Aluminiumguss
Gotoll Bratpfanne 24 cm Induktion, Steakpfanne mit*
von SunJas Import und Export GmbH
Preis: € 19,99 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Silit Talis Bratpfanne Induktion 20 cm, Edelstahl beschichtet, Keramikbeschichtung, backofenfest
Preis: € 31,10 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 23. Oktober 2021 um 03:13 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Jetzt eine Gusseisen-Grillpfanne finden.

Eine praktische Gusseisen-Grillpfanne jetzt finden! | Anzeigen*

Le Creuset Signature Gusseisen Brat- und Servierpfanne, Rund, Ø 23 cm, Für alle Herdarten inkl. Induktion geeignet, 1,93 kg, Kirschrot
Preis: € 114,75 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Le Creuset Gusseisen-Bratpfanne mit Holzgriff, Rund, Ø 26 cm, Für alle Herdarten inkl. Induktion geeignet, 2,97 kg, Ofenrot
Preis: € 138,10 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
LeCreuset Grillpfanne, Gusseisen, 32 cm
Preis: € 165,00 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 23. Oktober 2021 um 03:27 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Rechteckige Grillpfanne für Induktion.

Eckige Grillpfannen aus Gusseisen kannst du problemlos auf deinen Induktionsherd benutzen. Dabei werden aber meist die Ecken nicht 100%ig heiß, sodass du dein Fleisch vielleicht noch einmal mehr drehen musst. Eckige beschichtete Aluminium-Grillpfannen haben meistens einen magnetischen runden Boden eingelassen.

Dieser kann die Wärme aufnehmen und dann an die Pfanne weitergeben. Jedoch funktioniert die Wärmeleitung meistens nicht so gut wie bei einer reinen Alupfanne auf einem normalen Herd. Da Induktion aber wesentlich schneller ist, fällt das selten auf. Bei Edelstahlpfannen gibt es jedoch die gravierendsten Unterschiede, die sich nicht unbedingt im Preis niederschlagen.

Edelstahl-Grillpfannen für Induktion.

Die verbreitetsten Varianten von Pfannen und Töpfen aus Edelstahl haben meist einen Sandwich- oder Thermoboden. Dieser nimmt die Wärme auf und gibt sie dann an die Pfanne weite. Dadurch geht natürlich Zeit aber auch durchaus Energie verloren. Bei Töpfen sieht man den Unterschied zwischen einem Sandwichboden oder einem Mehrschichtmaterial gut.

Wenn man gefrorenes Gemüse mit einem Schluck Wasser in einem Topf mit Sandwichboden erhitzt, kocht irgendwann das Wasser am Boden. Der Rand hingegen bleibt kalt, was man auch deutlich sehen kann. Bei einem Mehrschichtmaterial wird der Topf bis zum Rand hoch erhitzt. Dadurch wird dein Gemüse schneller und auch gleichmäßig gegart.

Ähnlich verhält es sich bei Gusseisen-Grillpfannen, die bis in den Rand heiß werden. Bei denen kann auch der Griff ordentlich mit heiß werden, wenn er mit aus einem Guss ist.

Grillpfanne aus Gusseisen für Induktion.

Für das beste Grillergebnis solltest du dir eine Gusseisengrillpfanne zulegen. Die lässt sich ordentlich auf Temperatur bringen, sodass du selbst ein Steak richtig lecker und knusprig braun hinbekommst. Hier solltest du aber trotzdem nur die mittleren Stufen deines Herdes verwenden, damit nicht alles verbrennt.

Da Gusseisen nicht ein so guter Wärmeleiter ist, musst du dich natürlich etwas mehr in Geduld üben, bis deine Pfanne richtig heiß ist. Zum Test, ob deine Pfanne schon die richtige Temperatur hat, kannst du ein paar Tropfen Wasser in das Fett spritzen.

Als sichere Alternative kannst du aber auch den Stiel eines Holzkochlöffels in das Öl halten. Die verbliebene Restfeuchtigkeit vom Holz schlägt sofort Blasen, wenn deine Pfanne heiß genug ist.

Gusseisen-Grillpfannen für Induktion einbrennen.

Das wichtigste ist aber das Einbrennen, damit deine Gusseisenpfanne auch richtig funktioniert. Wie beim neuen Grill muss sich erst eine Patina bilden, damit sich auch alles wieder spielend einfach lösen kann. Eisenpfannen musst du oft noch mit Kartoffelschalen einbrennen und anschließend erst mit Öl.

Bei vielen Gusseisenpfannen reicht aber das Einbrennen mit Öl. Dafür füllst du einen guten Zentimeter Öl in deine Pfanne. Die Grillstreifen sollten auch vollständig bedeckt sein, damit später nichts mehr anbrennen kann.

Deine Pfanne erhitzt du nun, solange auf dem Herd, bis das Öl anfängt zu qualmen. Vor dem Entsorgen solltest du das Öl auch vollständig abkühlen lassen. Dann wischst du deine Pfanne mit einem Küchentuch trocken. Deine Pfanne ist nun einsatzbereit und wartet darauf, mit jeder Nutzung immer besser zu werden.

Grillpfanne mit abnehmbarem Griff für Induktion.

Immer größerer Beliebtheit erfahren Grillpfannen mit abnehmbaren Griffen. Diese kannst du für den Einsatz im Backofen einfach abnehmen. Nur leider gestaltet sich das Montieren des Griffes im heißen Backofen nicht immer so leicht. Daher solltest du das Montieren vorher immer ein paar Mal üben. Besser ist es hier auf eine Pfanne mit kurzem Stiel oder 2 Griffen zu setzen.

Dabei solltest du aber immer Schutzhandschuhe verwenden, da die Griffe richtig heiß werden. Bei Gusseisen ist das selbst auf dem Herd der Fall. Damit du dir in der Hektik also nicht die Finger verbrennst, solltest du einen Topflappen immer griffbereit haben.

Grillpfanne für Induktion aus dem Discounter oder doch lieber Markenware?

Grundsätzlich stellt sich hier die Frage, wie viel Ahnung du von Pfannen hast. Wenn du schon ein paar Erfahrungen hast, kannst du im Discounter durchaus mal ein Schnäppchen machen. Meist passt aber die Qualität zum Preis, sodass du nicht lange Freude an deiner neuen Grillpfanne haben wirst. Jedoch kannst du auch Pech bei Markenprodukten haben.

Öfters gibt es günstige Markenartikel, die auch hier nicht immer von langer Lebensdauer sind. Daher solltest du trotz Markennamen hier nicht zum billigsten greifen. So gibt es auch Hersteller, die Pfannen über 100 € anbieten, die wirklich von langer Lebensdauer und sehr guter Qualität zeugen.

Auf der anderen Seite produzieren diese Hersteller aber auch Pfannen für unter 20 €, die qualitativ natürlich nicht mit den guten Modellen mithalten können. So solltest du lieber ein paar Euro mehr ausgeben, als bald schon wieder eine neue Pfanne kaufen zu müssen.

Reinigung und Pflege deiner Grillpfanne für Induktion.

Hier gibt es Unterschiede, je nachdem, für welches Modell du dich entschieden hast. Generell solltest du deine Grillpfannen nicht im Geschirrspüler reinigen. Beschichtete Pfannen wäschst du einfach mit Spülmittel und einem kratzfreien Schwamm, Lappen oder eine Bürste ab. Eingebrannte Reste solltest du einweichen lassen und dann vorsichtig entfernen.

Ähnlich verhält es sich mit Edelstahl-Pfannen. Hier kannst du wie bei allen unbeschichteten Pfannen etwas Backpulver aufkochen, um stärkere Verkrustungen zu lösen. Deine eingebrannte Gusseisen-Grillpfanne spülst du einfach unter klarem Wasser ohne Spülmittel. Damit auch alles sauber wird, kannst du mit einem Küchentuch überschüssiges Öl und Essensreste einfach auswischen.

Ein kleiner Ölfilm sollte aber immer zurückbleiben. Deine Gusseisen- oder Eisenpfanne solltest du danach gründlich mit einem Küchenpapier trocknen und vor dem Einräumen noch einige Zeit draußen trocknen lassen. Damit deine Pfannen bei der Lagerung nicht zerkratzen, solltest du dir einen Pfannenstapelschutz zulegen.

Deine Grillpfannen solltest du niemals im feuchten Keller oder in anderer feuchter Umgebung lagern. Nicht nur Pfannen aus Eisen können dadurch unbrauchbar werden. Auch bei beschichteten Pfannen kann die feuchte Lagerung die Pfanne und die Beschichtung angreifen.

Übersicht: Grillpfanne für Induktion

Andreas

Hey, ich bin Andreas. Ich bin Fotograf, Kameramann und Autor auf WirHD.de.

Ein Gedanke zu „Grillpfanne für Induktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.