Frittierfett günstig online kaufen

Gutes Frittierfett günstig online kaufen – egal ob für die Gastronomie oder aber privat zu Hause für die eigene Fritteuse. Wenn du dir noch nicht ganz sicher bist, welches Fett es werden soll, dann schau dir unseren Ratgeber zum Thema „Welches Fett für die Fritteuse?“ an!

Frittierfett online kaufen

Hochwertiges Frittierfett – jetzt günstig online kaufen! | Anzeigen*

Alternative zum Frittierfett

Schmalz und Öl wären zwei Alternativen zu dem Frittierfett. Auch hat man die Möglichkeit, eine Heißluftfritteuse zu benutzen. Hierbei wird das Frittiergut nicht mit heißem Fett oder Öl, sondern mit Heißluft umbacken. Mann kann sich eine solche Fritteuse wie eine Art Mini-Backofen mit Heißluft vorstellen. Einige dieser Geräte haben auch eine Art Trommel (ähnlich wie eine Waschtrommel in der Waschmaschine). Diese dient dazu, um ein möglichst gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen.

Warum sollte man lieber Öl anstatt Fett zum Frittieren verwenden?

Im Gegensatz zu festen Fetten weist Öl durchschnittlich veile weniger gehärtete Fettsäuren auf aber dafür mehr von den ungesättigten Fettsäuren. Der wird dem Öl auch nachgesagt, dass es die etwas gesündere alternative wäre, obwohl bei bei dem Thema Frittieren nicht wirklich von Gesund sprechen kann und es oft nur um den Geschmack und die Sättigung von den erzeugten Seisen geht.

Ein weiterer Vorteil von füssigem Öl gegenüber zum festeren/festen Frittierfett ist, dass sich flüssige Öle etwas gleichmäßiger erhitzen. So erzeilt man auch ein einheitliches Ergebnis im gesamten Frittierkorb und kommt bei der richtigen einstellung (Temperatur und Zeit) ein gutes Ergebnis. Natürlich kann man dies auch mit Fett erreichen. Hier müsste man nur länger warten, bis die Temperatur im gesamten Ölbehälter der Fritteuse in etwa gleich ist (was aber dementsprechend mehr Energie in Form von Strom verbrauchen würde.

Mach den Frittierfett Test!

Am besten nimmst du dir zwei Fritteusen (ggf. eine von einem Freund leihen oder eine zweite günstig online bestellen), eine Heißluftfritteuse und versuchst in diesen jeweils das Gleiche zuzubereiten wie beispielsweise Schnitzel oder Pommes. Im Anschluss kannst du selbst bewerten, was dir am besten schmeckt. Zwar ist Fett ein Geschmacksträger, aber einigen schmecken fettige Gerichte einfach nicht und da bietet sich als Fettfreien alternative eine „Fritteuse mit Heißluft“ an.

Teste es einfach und schreibe uns doch in den Kommentaren, was dir am besten geschmeckt hat, die Pommes aus der Heißluftfritteuse oder doch eher die aus der Fritteuse, die mit Fett oder Öl umbacken worden sind!

Vergleich zwischen der Zubereitung von Bratwurst, Schnitzel und Hähnchen

Wir hatten mal einen Vergleich zwischen der Zubereitung von Bratwurst, Schnitzel und Hähnchen im Backofen und in der Fritteuse gemacht. Zu der Zeit hatten wir noch keine Heißluftfritteuse, was sich aber mittlerweile aber geändert hat. Leider hatten wir zu der Zeit Öl anstatt Fett zum Frittieren benutzt, aber vielleicht kommt noch ein Video, wo wir sowohl Geschmack als auch Konsistenz miteinander vergleichen, indem wir einmal Öl und einmal Fett verwenden.

Video:

Wie entsorge ich das alte Fett aus der Fritteuse?

Wer Fett oder Öl aus der Fritteuse entsorgen möchte, der sollte dies unter keinen Umständen in das waschbecken kippen oder im Klo herunter spülen. Man sollte es in einem speziellen Behälter sammeln und dann entsprechend entsorgen lassen. Dies lohnt sich in vielen Fällen vorallendingen für Restaurantbesitzer, denn man kann sogar etwas Geld dafür bekommen (MEIST BIETEN DIES LIEFERANTEN VON fett und Öl an), die die alten Öl- und Fettreste wieder mitnehmen.

Tipp für Privatpersonen:

Du kannst in Restaurants fragen, ob du es bei Ihnen abgeben kannst. Zwar werden diese dir dafür kein Geld geben (der betrag wäre eh nur sehr gering) aber du hast gute chanchen es regelmäßig loszuwerden ohne es flasch zu entsorgen. Ansonsten kannst du es mit einem Küchensieb filtern (manche Fritteusen haben dafür schon einen intigrierten Filter mit verbaut), um die Rückstände vom Essen nicht mit in dem Fett oder Öl zu haben.

Du kannst es wieder in die Flasche zurückfüllen und das Fett oder Öl bequem im Hausmüll entsorgen. Besser wäre natürlich, wenn du es zu einem Wertstoffhof bringst und es in einer speziellen und auch vorgesehenen Speiseöl-Tonne entsorgst. Daher auch das Filtern im Vorfeld, da daraus Treibstoff in Form von Biodiesel gewonnen werden kann.

  • Frittierfett Gastronomie.
  • Der Frittierfett Test.
  • Frittierfett alternative.

Emanuel Salzbrunn

Hey, ich bin der Emanuel – Autor, Online-Marketing Manager und SEO auf WirHD.de. Du hast gerade einen meiner Beiträge gelesen. Das finde ich klasse! Schreibe mir doch einfach wie er Dir gefallen hat und hinterlasse mir einen netten Kommentar! Du möchtest tolle Produkte finden, online kaufen und nützliche Informationen, Tipps und Tricks an die Hand bekommen? Dann schaue doch einfach öfter mal auf unserer Webseite WirHD.de vorbei! Denn so bleibst Du und immer auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.