Pfanne für Gemüse

Eine neue Pfanne für Gemüse kaufen. Du möchtest dein Gemüse richtig schön in deiner Pfanne scharf anbraten? Oder doch lieber eine Pfanne zum Braten deines Gemüses mit wenig Fett? So oder so ist eine Grillpfanne schon einmal eine echte Alternative, nicht nur für Fleisch. Denn nicht immer ist das Wetter perfekt zum draußen grillen. Um das ganze Jahr indoor zu grillen, gibt es praktische Pfannen zum Grillen.

Und noch dazu, ohne dass du und dein Gemüse anschließend verraucht oder angebrannt sind. Falls du dir vor Kurzem einen neuen Induktionsherd zugelegt hast, kannst du mit einem Magneten deine alte Pfanne für Gemüse einfach testen. Hält der Magnet an der Pfanne, dann ist sie auch für Induktion geeignet. Hier kommst du zur Übersicht!

Beschichtete Pfanne für Gemüse kaufen!

Jetzt eine beschichtete Pfanne für Gemüse kaufen! | Anzeigen*

Tefal C69506 Hard Titanium Plus Pfanne | 28 cm | antihaftbeschichtet | Aluminium | schwarz
Preis: € 24,99 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
WMF Devil Pfannenset 2-teilig, Bratpfanne 28 cm 24 cm, Pfanne Induktion, Cromargan Edelstahl beschichtet, Kunststoffgriff
Preis: € 76,99 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
WMF Devil Bratpfanne 28 cm, Cromargan Edelstahl beschichtet, Induktion, Keramikbeschichtung, Edelstahlgriff, backofenfest
Preis: € 49,99 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 7. Dezember 2021 um 03:38 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Gusseisenpfanne finden!

Jetzt eine Gusseisenpfanne finden! | Anzeigen*

Navaris Gusseisenpfanne Eisenpfanne Bratpfanne aus Gusseisen - Ø 30cm Gusspfanne rund - gusseiserne Pfanne Grillpfanne für Herd Backofen Grill
Preis: € 26,99 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
KICHLY Pre-Seasoned Gusseisen Pfanne - Bratpfanne - Safe Grill Kochgeschirr für Innen- und Außenbereich - 12,5 Inch (31,75 cm) Pfanne aus Gusseisen
Preis: € 23,99 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
BURNHARD Gusseisen-Pfanne 30 cm inkl. Griffschutz aus Leder, vorbehandelte Bratpfanne, Pre-Seasoned Grillpfanne für Gasgrill, Backofen und alle Herdarten inkl. Induktion
Preis: € 49,90 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 7. Dezember 2021 um 03:15 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Gemüse Pfanne für Induktion!

Gleich eine Gemüse-Pfanne für Induktion bestellen! | Anzeigen*

Le Creuset Aluminium-Antihaft Pfanne, flach, Ø 28 cm, PFOA-frei, Für alle Herdarten inkl. Induktion geeignet, Anthrazit/Silber
Preis: € 92,26 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Le Creuset Aluminium-Antihaft Pfanne mit Gegengriff, hoch, Ø 28 cm, PFOA-frei, Für alle Herdarten inkl. Induktion geeignet, Anthrazit/Silber
Preis: € 121,68 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Le Creuset Aluminium-Antihaft Ovale Pfanne, Ø 40 cm, PFOA-frei, Für alle Herdarten inkl. Induktion geeignet, Anthrazit/Silber
Preis: € 107,69 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 7. Dezember 2021 um 03:31 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Gemüse-Pfannen für Induktion.

Es lohnt sich aber auch der Neukauf einer richtig guten Pfanne. Beschichtete Modelle kommen mit wenig Fett aus. So kannst du superfettarm braten. Leider wird es dann nicht so lecker knusprig braun und bleibt dabei auch noch knackig.

Edelstahlpfannen sind in der Handhabung gar nicht so einfach. So gibt es einige, die darauf schwören und andere, die ihre Edelstahlpfanne schon lange entsorgt haben.

Damit deine Pfanne für Gemüse auch funktioniert, solltest du unbedingt darauf achten, dass die auch für Induktion geeignet ist. Denn viele günstige Edelstahl- oder Aluminiumpfannen haben nicht extra einen magnetischen Boden eingelassen.

Gusseisen-Pfanne für Gemüse.

Gemüse in einer Gusseisenpfanne braten.
Paprika braten oder Grillen?

Für das knusprige, krosse Anbraten solltest du dir eine Gusseisen- oder Eisenpfanne zulegen. In ihr kannst du die richtige Temperatur erreichen, damit nicht nur das Fleisch knusprig braun wird. Des Weiteren hast du bei den meisten Fällen keine Beschichtung, die du beschädigen kannst.

Dafür musst du sie ordentlich vor der ersten Benutzung einbrennen und anschließend nur noch mit klarem Wasser ohne Spülmittel reinigen. Bis deine Pfanne eine schöne Patina aufgebaut hat, musst du immer noch etwas mehr Öl verwenden. Für die richtige Optik deines Grillgutes kannst du dir auch eine Grillpfanne für Gemüse zulegen.

Dabei solltest du nicht geizig sein und auch die Grillstreifen deiner Grillpfanne sollten ausreichend mit Öl bedeckt sein, damit nichts anbrennt. Gemüse, das durchgegart werden soll, kannst du vorkochen oder in regelmäßigen Abständen wenden, damit nichts verbrennt.

Pfannen für Gemüse einbrennen.

Wie bereits erwähnt, solltest du Pfannen aus Eisen oder Gusseisen einbrennen. Das wird öfters viel komplizierter erklärt, als es ist. Bei einigen Modellen ist vorher noch das Einbrennen mit Kartoffelschalen notwendig. Diesen Schritt solltest du nicht vergessen, damit sich die Patina später auch richtig aufbauen kann.

Nachdem du alle Etiketten gründlich entfernt und deine Pfanne gereinigt und getrocknet hast, kann es auch schon losgehen. Deine Pfanne füllst du ordentlich mit Öl. Und zwar so viel, dass auch die Grillstreifen der Grillpfanne richtig mit Speiseöl bedeckt sind. Jetzt erhitzt du deine Pfanne so lange, bis das Öl anfängt zu qualmen.

Damit sich der Geruch nicht überall verteilt, solltest du das Fenster öffnen und die Küchentür schließen. Deine Pfanne solltest du in diesen Moment auch nicht unbeaufsichtigt lassen. Danach lässt du deine Pfanne einfach abkühlen. Nachdem du das Öl entsorgt hast, polierst du deine Pfanne nur noch mit einem Küchentuch aus. Deine Pfanne ist nun startklar und wird mit jedem Mal besser.

Reinigen deiner Pfanne für Gemüse.

Produkte, die vollständig aus Edelstahl sind, kannst du einfach im Geschirrspüler reinigen. Damit sie auch wirklich wieder glänzen, ist leider trotzdem im Anschluss öfters eine Reinigung per Hand von Nöten. Dabei kannst du auf verschiedene Edelstahlreiniger oder auch zu etwas gröberen Mitteln greifen.

Beschichtete Modelle hingegen solltest du nur mit etwas Spülmittel, heißem Wasser und einem weichen Tuch reinigen. Hier lassen sich meistens eingebrannte Reste einfach nach dem Einweichen entfernen. Eisen- oder Gusseisenpfannen hingegen solltest du nur noch mit heißem klarem Wasser spülen.

Da du hier keine Beschichtung beschädigen kannst, ist ein Nachhelfen mit einem Löffel hingegen auch gar kein Problem, falls sich mal doch etwas nicht lösen will.

Damit die Reinigung hier immer auch gut klappt, ist das Einbrennen wichtig und du solltest deine Pfanne noch im warmen Zustand reinigen. Falls das nicht möglich ist, kannst du sie auch mit etwas Wasser einweichen. Jedoch solltest du sie so nicht zu lange stehen lassen und die Pfanne trotzdem zügig reinigen.

Video: Rezept für eine leckere Gemüsepfanne

Quelle: Der Kanal Guidos Welt auf YouTube.

Gemüse-Pfanne für den Grill.

Für den Grill solltest du immer auf robuste Varianten setzen. Damit sind alle Pfannen mit Beschichtung schon einmal nicht die richtige Wahl. Eine Ausnahme bietet hier nur das extra Gas-Kochfeld am Grill. Hier sollte deine Pfanne aber für Gas geeignet sein, damit du auch lange daran Freude hast.

Für den normalen Grill kannst du auf Gusseisen, Eisen oder Edelstahl setzen. Deine Pfanne sollte dabei nicht zu dünn sein, damit sie sich nicht sofort verzieht. Denn eine Pfanne mit krummen Boden ist nicht nur auf dem Herd ein echtes Ärgernis. Produktionsbedingt sind Grillpfannen ohne Beschichtung meistens nur in stabileren Varianten erhältlich.

Gemüse-Grillkorb.

Ein Grillkorb für das Gemüse kann eine echte Alternative zur Pfanne für den Einsatz auf dem Grill werden. Dieser ist aus Edelstahl gefertigt und mit Löchern versehen. So kann auch das Grillaroma an dein Gemüse gelangen. Überschüssige Feuchtigkeit entweicht so und deine Gemüse wird trotzdem schön braun.

Durch den Grillkorb ist dein Gemüse aber geschützt und kann nicht durch die Stäbe in die Glut fallen. Denn oft hat man das Gemüse zu klein geschnitten oder es war doch zu lange auf dem Grill und ist im weichen Zustand einfach zwischen den Stäben durchgerutscht. Das regelmäßige Wenden deines Gemüses solltest du trotzdem auch im Grillkorb nicht vergessen.

Gemüse ohne Pfanne grillen.

Ohne Pfanne Gemüse grillen.
Pilze im Ganzen grillen.

Damit dir dein Gemüse nicht im Grill verschwindet, solltest du es richtig groß lassen. So halbierst du deine Paprika am besten nur und Zucchini schneidest du der Länge nach auf, statt in runde Scheiben. Bei Champignons kaufst du am besten die größten, die du findest und lässt sie am besten auch am Stück.

Beim Kürbis solltest du auch möglichst große Stücke auf dem Grill geben. Über die Dicke der Scheiben kannst du ja die Dauer des Garens regulieren. Kleine Bratpeperoni, Zwiebeln oder auch Garnelen sind besser in der Pfanne oder im Grillkorb aufgehoben, damit auch alles zum Schluss auf dem Tisch landet.

Der Einsatz eines Grillspießes kann hier aber auch Abhilfe schaffen, dass du zum Schluss nicht alles noch klein schneiden musst. Dein Grillspieß solltest du aber nicht zu voll packen, denn meist fallen die ersten paar Stücke beim Drehen und Wenden doch noch in die Glut.

Übersicht: Pfanne für Gemüse

Avatar für Andreas

Andreas

Hey, ich bin Andreas. Ich bin Fotograf, Kameramann und Autor auf WirHD.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.